Zwischen dem Haus, das Sie besucht haben und Ihnen, ist es Liebe auf den ersten Blick? Aber weißt du alles über deine neue Flamme? Eine Immobilieninspektion ist notwendig.

Lassen Sie das Haus inspizieren, eine Verpflichtung?

Es ist nicht zwingend erforderlich, die Dienste eines Fachmanns zu suchen, um ein Haus vor dem Kauf zu überprüfen, aber dieser Schritt wird dringend empfohlen. Es kostet im Durchschnitt ein paar hundert Dollar (abhängig von der Größe des Hauses) für eine einwandfreie Immobilieninspektion, die Ihnen viel Ärger ersparen könnte.

Die Vorteile einer Immobilieninspektion
  • Eine professionelle Inspektion ermöglicht die Planung von Instandhaltungsarbeiten, die mittel- oder längerfristig notwendig sind.
  • Sie wird Sie über dringende Reparaturen informieren. Sie werden die Werkzeuge haben, um den Kaufpreis mit dem Verkäufer zu verhandeln.
  • Eine Vertragsklausel kann den Kauf von einer Überprüfung abhängig machen, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Angebot ohne Schadenersatz zurückzuziehen.
  • Es ist ein wertvoller Beweis im Falle der Entdeckung eines versteckten Mangels im Jahr nach dem Kauf.
Wie kann sichergestellt werden, dass eine Inspektion abgeschlossen ist?

Jeder kann Bauinspektor improvisieren. Es gibt also einige Regeln, die eingehalten werden müssen, um sicherzustellen, dass die Immobilieninspektion gut, vollständig und ohne Überraschungen durchgeführt wird.

  • Erkundigen Sie sich beim Inspektor, ob er von einer "Fehler- und Unterlassung" -Versicherung betroffen ist. Wenn es zu einer professionellen Bestellung gehört (Ingenieur, Architekt, zertifizierter Gutachter), ist es sicherlich der Fall, aber machen Sie die Prüfungen.
  • Bitten Sie Ihren Immobilienmakler nicht, einen Inspektor vorzuschlagen. Es ist besser, einen völlig unabhängigen und unparteiischen Inspektor zu finden.
  • Stellen Sie sicher, dass er jedes der geprüften Objekte in seinen schriftlichen Bericht aufnimmt, aber auch diejenigen, die er nicht überprüfen konnte und aus welchen Gründen.
  • Als Anhang zu seinem Bericht, sollte er eine vom Verkäufer ordnungsgemäß unterzeichnete Erklärung über den Zustand des Hauses und die durchgeführten Reparaturen, Beweise beifügen.
  • Begleiten Sie den Inspektor während seiner Beurteilung.
Die Rolle eines Inspektors

Bei einer Immobilieninspektion hat der Spezialist das Mandat zu prüfen, was sichtbar ist: Systeme, elektrische Komponenten, Spuren von Wassereinbruch usw. Er ist nicht verpflichtet, Möbel oder Dinge zu bewegen, aber er kann den Verkäufer bitten, dies zu tun. Außerhalb der Reichweite

Es ist möglich, dass der notariellen Vertrag ist eine saisonale Inspektion registriert später vorgenommen werden und einen Teil der Höhe des Kaufpreises entsprechend (zum Beispiel, wo ein Dach n behalten wegen des angesammelten Schnees nicht hätte untersucht werden können).

Versteckter Schraubstock

Trotz einer einwandfreien Überprüfung ist es möglich, dass nach dem Kauf ein versteckter Defekt entdeckt wird. Ein versteckter Defekt ist ein großer Fehler in einem Haus, das vor dem Kauf existierte, aber nicht sichtbar war und deshalb nicht entdeckt werden konnte. In diesem Fall ist der Verkäufer verantwortlich (bis zu einem Jahr nach dem Kauf), es sei denn, eine Klausel widerspricht dem Vertrag. Mit einem ordnungsgemäßen Inspektionsbericht haben Sie den Beweis, dass Sie vor der Übernahme Ihre Hausaufgaben gemacht haben.