Verkaufen eine Immobilie ist manchmal lang und komplex. Um die Chancen auf Ihrer Seite zu setzen, hier sind einige Tipps für den Verkauf Ihres Hauses.

  1. Wählen Sie Ihren Immobilienmakler:Wenn Sie sich entscheiden, einen Makler einzustellen, stellen Sie sicher, dass Sie einen auswählen, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Erkundige dich nach dir. Einige Leute in Ihrer Umgebung könnten einen guten Makler empfehlen.
  2. Setzen Sie einen realistischen Verkaufspreis:Vergleichen Sie Ihr Zuhause mit ähnlichen Häusern, die kürzlich in Ihrer Nachbarschaft verkauft wurden, und stellen Sie einen angemessenen Preis ein.
  3. Lassen Sie Ihr Haus inspizieren, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, wenn ein potenzieller Käufer eine Inspektion verlangt.
  4. Notwendige Reparaturen vornehmen leak (undichter Wasserhahn, schlecht öffnende Tür usw.). Sie müssen nicht unbedingt alle Zimmer renovieren, um Ihr Haus zu verkaufen. Führen Sie Renovierungsarbeiten durch, um Ihr Dekor zu erneuern, wenn es veraltet ist. Zum Beispiel, streichen Sie die Küche neu und ändern Sie die Griffe und das Zubehör, um ihm einen neuen Atemzug zu geben.Sauber:
  5. Der erste Eindruck macht den Unterschied. Das Haus muss tadellos sein, innen und außen. Mähen Sie den Rasen, waschen Sie die Fenster, reinigen Sie das Badezimmer usw. Denken Sie auch an die Gerüche: Leeren Sie den Katzenstreu, legen Sie ein Stück Weichspüler in die Schuhe, öffnen Sie die Fenster, um die Räume zu lüften, usw.Store:
  6. Um Ihr Zuhause zu verkaufen, dürfen Sie nicht den Eindruck erwecken, dass es nicht genügend Speicherplatz hat. Ordnen Sie Ihre Speisekammer neu an, leeren Sie die Kleiderschränke in zwei Hälften, damit sie geräumiger aussehen, geben Sie die Theken frei usw.Verbessern Sie Ihr Zuhause mit
  7. Home Staging: Möbel neu anordnen, um den Platz zu maximieren, sperrige Gegenstände mit Freunden zu lagern oder ein Lagerhaus zu verwenden, das Dekor aufzuräumen und es neutraler zu machen, schwere Vorhänge ersetzen durch Scheren, die Licht hereinlassen, usw. Geben Sie jedem Raum eine einzige Funktion und lassen Sie keinen Platz dafür.Multiplizieren Sie Fotos:Um Menschen, die im Internet einkaufen, zu überzeugen, dass Ihr Zuhause ihren Wünschen entspricht, fotografieren Sie alle Räume an einem sonnigen Tag.
  8. Seien Sie ehrlich, um mögliche rechtliche Schritte zu vermeiden.Zum Beispiel, wenn ein Wasserversickerung im letzten Jahr aufgetreten ist, melden Sie es in Ihrer Rückkehr, auch wenn Sie den Schaden aufgeräumt und repariert haben und Sie dafür gesorgt haben, dass es nicht noch einmal passiert.
  9. Bereit sein: Sie müssen immer bereit sein, Fragen zu beantworten. Seien Sie jedoch während Ihrer Besuche unterwegs und gehen Sie an Bord, um Ihren Besuchern ein angenehmes Gefühl zu vermitteln.
  10. Schließlich, trotz dieser guten Tipps für den Verkauf Ihres Hauses, können Sie nicht so schnell verkaufen, wie Sie möchten, vielleicht wegen eines langsameren Immobilienmarktes (wenige Käufer) oder Es gibt eine große Anzahl von Immobilien zum Verkauf in Ihrer Nachbarschaft. Es wird daher dringend empfohlen, Ihr Haus zu verkaufen, bevor Sie ein anderes kaufen, um zu vermeiden, dass Sie gleichzeitig zwei Hypotheken bezahlen.