Forelle hat eine erstaunliche Affinität für Orangen. Um die Einstellung zu verbessern, verwendet dieses Rezept Orangensaft, Orangenscheiben und ein paar Scheiben Zitrone, um dieses einfache Fischgericht zu würzen. Ein kleiner Estragon verstärkt die Aromen und die gerösteten Kartoffeln runden das Essen ab.

Zubereitungszeit:30 minZubereitungszeit:40 min4 Portionen

  • 500 g Frühkartoffeln, längs geschnitten Viertel
  • Kochendes Wasser
  • 10 ml (2 TL) Olivenöl
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 kleine Forellen (ca. 1,25 kg), gereinigt
  • 4 Zweige frischer Estragon
  • 1 Orange, halbiert 8 Scheiben
  • 1 Zitrone, in 8 Scheiben geschnitten
  • 60 ml (4 Esslöffel) frischer Orangensaft
  • 1 große Gurke, geschält und entkernt
  • 150 ml (2/3 Tasse) Naturjoghurt
  • 30 ml ( 2 Esslöffel) gehackte frische Minze
  • 250 ml (1 Tasse) Brunnenkresse
  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 ° C (400 ° F) und legen Sie zwei Backbleche in den Ofen, um warm zu werden.
  2. Legen Sie die Kartoffeln in einen großen Topf und fügen Sie genug Wasser hinzu, um sie zu bedecken.
  3. Zum Kochen bringen und 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Abgießen und in die Pfanne geben.
  5. Gießen Sie das Öl über die Kartoffeln und vermischen Sie schnell, um zu beschichten.
  6. Auf einem der Backbleche verteilen und 10 Minuten rösten.
  7. Die Kartoffeln nochmals umdrehen und nochmals 10 Minuten braten.
  8. Drehen Sie erneut und braten Sie bis knusprig und zart, etwa 5 Minuten länger.
  9. Währenddessen das Innere des Fisches würzen und den Estragon hineingeben.
  10. Schneiden Sie vier Folienfelder aus, die groß genug sind, um einen Fisch zu wickeln.
  11. Schneiden Sie die Orangen- und Zitronenscheiben in zwei Hälften.
  12. Die Hälfte der Orangen- und Zitronenscheiben auf die Alufolie verteilen.
  13. Legen Sie den Fisch auf die Oberseite und bedecken Sie mit den restlichen Fruchtscheiben.
  14. Bestreuen Sie jeden Fisch mit 15 ml (1 Esslöffel) Orangensaft.
  15. Wickeln Sie den Fisch ein, indem Sie die Folie vollständig schließen und die Enden zum Versiegeln drehen.
  16. Ordne die Stücke auf dem zweiten heißen Backblech an und koche, bis die Fische in der Mitte für ca. 20 Minuten etwas saftig und milchig sind. Grate Inzwischen die Gurke reiben, in ein Sieb geben und das Wasser ausdrücken.
  17. In einer mittelgroßen Schüssel Gurke, Joghurt und Minze mischen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  18. Fisch, Orangen- und Zitronenscheiben anrichten und Kartoffeln auf warmen Tellern anbraten.
  19. Geben Sie ein wenig Brunnenkresse und servieren Sie mit der Gurkensauce.
  20. Der letzte Schliff!
Für noch mehr Geschmack fügen Sie 15 ml (1 Esslöffel) gehackten frischen Schnittlauch und 5 ml (1 Teelöffel) vorbereitete Meerrettichsoße hinzu.