Wenn Sie die Grundlagen beherrschen, ist hausgemachte Pizza einfach, lecker und gesund. So können Sie in 5 einfachen Schritten eine perfekte hausgemachte Pizza zubereiten.

1. Machen Sie den Teig

Der Pizzateig ist sehr mild, wenn Sie Ihre Zutaten kennen:

  1. Verwenden Allzweckmehl für eine weichere Kruste oder Brotmehl für eine knusprige Kruste;
  2. Denken Sie daran, aktive Trockenhefe hinzuzufügen;
  3. Das eigentliche Ding ist jedoch das Kneten. Der Pizzateig muss elastisch sein, es erfordert viel Kneten für die Elastizität. Halten Sie es für mindestens 10 Minuten im Mixer oder in Ihren Händen. Créez 2. Die Soße herstellen
Eine gute Soße wird mit frischen Zutaten zubereitet.

Machen Sie Ihre Tomatensauce frisch und lokal:

  • Sie können sie leicht schälen, indem Sie sie in kochendes Wasser für 30 Sekunden setzen, um die Haut zu lockern;
  1. Dann entscheiden Sie sich für frischen Oregano, Basilikum und andere trockene Kräuter;
  2. Hacken Sie viel Knoblauch (wenn gewünscht), fügen Sie Salz, Pfeffer und weißen Zucker hinzu und lassen Sie es mindestens 30 Minuten köcheln.
  3. Tipp:
  • ein wenig Backpulver wird der Soße Körper geben.3. Frische Zutaten hinzufügen
Wählen Sie immer frische und lokale Zutaten, wenn verfügbar, aber vermeiden Sie Flüssigkeiten. Fett und Fruchtsäfte (wie Ananas) machen die Pizza feucht.
  1. Vermeiden Sie fettes Fleisch, und achten Sie darauf, alle Früchte, die Sie verwenden, abtropfen lassen;
  2. Versuchen Sie interessante Kombinationen von Käse. Mozzarella ist ein Käse der Wahl, aber andere Käse wie Ziege und Asiago fügen Textur und Geschmack hinzu.
  3. 4. Vergiss den Stein nicht
Eine gute, gleichmäßig gebackene Pizza braucht einen Backstein, obwohl dein Ofen mehr Zeit zum Vorheizen braucht.

Vergessen Sie nicht, vor dem Kochen Maismehl auf den Stein zu streuen, damit der Stein nicht klebt.

  • Investieren Sie außerdem in ein Backblech zur einfachen Ofenrückgewinnung.
  • 5. Verwenden Sie Smart Cooking
Die Pizza braucht einen heißen Ofen, mindestens 230 Grad C °.

Bürsten Sie Ihren Teig vor dem Kochen mit Olivenöl, um zu verhindern, dass nasse Zutaten den Teig durchnässen.

  • Hohe Hitze verleiht der Kruste eine goldene Oberfläche.
  • Die Pizza-Profis wissen auch, dass das Hinzufügen von etwas Käse in den letzten 5 Minuten des Kochens für 15 Minuten die Textur und den Geschmack der Pizza verbessert.
  • Wenn Sie die Herausforderungen des hausgemachten Teiges meistern, ist jede Pizza eine Entdeckung. Weiter üben Sie die Kombinationen aus Kruste, Soße und Garnierung. Sie werden nie wieder gefrorene Pizza essen.

--------------------

Entdecken Sie einen intelligenten Weg, um Zeit und Geld zu sparen

Sie sind bereit, mehr beim Einkaufen im Supermarkt und in der Apotheke zu sparen ? Laden Sie die kostenlose PJ Grocery App noch heute herunter! Sie können shareable Einkaufslisten erstellen, automatisch die besten Angebote und Coupons finden, die Ihnen sofort präsentiert werden. Sie müssen nicht hunderte von Flyern manuell durchsuchen, um das zu finden, wonach Sie suchen!

Lade jetzt die PJ Grocery App herunter!