Wenn Sie einen Whirlpool besitzen, sind Schmutz und Dreck Ihre Feinde. Die Ansammlung kann zu einem langsameren Betrieb oder Jet-Versagen führen und ist besonders schwierig von Innenteilen zu entfernen. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihren Whirlpool ordnungsgemäß zu reinigen.

Um das Wasser in Ihrem Whirlpool sauber zu halten und Bakterien abzutöten, reicht Bleichmittel oder Desinfektionsmittel aus. Aber wenn es um die inneren Teile der Jets geht, müssen Sie ein wenig Ellenbogenfett verwenden, um die Kalkablagerungen zu entfernen, besonders wenn Sie Kalksteinwasser haben. V 1. Den Whirlpool leeren

Wenn Sie nur die Düsen reinigen, entleeren Sie den Whirlpool, so dass das Wasser gerade unter ihnen ist.
  • Ansonsten leeren Sie das gesamte Bad und nutzen Sie die Möglichkeit, die Oberfläche gut abzuwischen
  • 2 Entfernen Sie Jets
Ihre Jet-Wanne kann Düsen haben, die schrauben oder einrasten.

Drehen Sie den Jet gegen den Uhrzeigersinn

  • Wenn der Jet mit dem Whirlpool verschraubt ist, wird er durch eine kurze Fahrt gelöst, und wenn Sie ihn mehrmals drehen, wird er vollständig herausgezogen - ein gestutzter Vasenwurf löst sich nach einem Viertel oder mehr
  • Entfernen Sie vorsichtig die Düsen aus dem Whirlpool.
  • 3. Weichen Sie die Düsen ein.
Setzen Sie die Düsen in einen Eimer und tragen Sie weißen Essig auf.
  • Tauchen Sie sie 24 Stunden lang ein, um Schmutz zu entfernen und Kalk zu entfernen die Düsen und legen Sie sie auf einen Tisch oder in ein Waschbecken für zusätzliche Reinigung
  • 4. Sammeln Sie die Reinigungsprodukte
  • Konsultieren Sie das Handbuch des Herstellers für die richtigen Reinigungsmittel für die Düsen. Einige chemische Reinigungsmittel können diese beschädigen, also verwenden Sie nur die im Handbuch aufgeführten.
5. Reinigen Sie die Düsen

Besprühen Sie die Düsen mit dem entsprechenden Reinigungsmittel und wischen Sie mit einem Tuch ab

Schrubben Sie die verkrampften Stellen mit einer alten Zahnbürste
  • Entfernen Sie alle Haare, die sich um die Düsen gewickelt haben könnten
  • Überprüfen Sie jede Düse danach Reinigung, um sicherzustellen, dass alle Verschmutzungen entfernt werden - selbst die kleinsten Hindernisse können verhindern, dass es richtig funktioniert.
  • 6. Setzen Sie die Düsen zurück in den Whirlpool
  • Setzen Sie die Düsen zurück in den Whirlpool und schrauben Sie sie im Uhrzeigersinn was sie stoppen
Für einen abgeschnittenen Strahl drücken Sie ihn zurück, bis er einrastet, und schrauben Sie ihn im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag fest
  • Füllen Sie den Whirlpool mit Wasser.
  • Lassen Sie die Düsen nicht laufen, bis genügend Wasser vorhanden ist.
  • Es ist auch eine gute Idee, ein Produkt zu verwenden, das Flecken und Kesselstein auf dem Rumpf und den Düsen Ihres Whirlpools verhindert. Dies hält die Düsen effizient und reduziert die Reinigungszeit auf der Oberfläche des Whirlpools.
  • Jet-Reinigung ist keine schwierige Aufgabe, solange Sie die richtigen Produkte verwenden und das Know-how haben, sie im Whirlpool zu entfernen und zu ersetzen. Diese Tipps helfen Ihnen dabei, Ihren Whirlpool zu genießen.