Ihre Böden sind sehr missbräuchlich und sie können ihr Alter zeigen. Hier sind einige Tipps zur Lösung einiger Bodenprobleme, die auftreten können.

Stille den Klang von Holzböden
  1. Verwenden Sie Ihr Ohr, um Quietschen zu lokalisieren. Tragen Sie Graphitpulver oder Talkumpuder auf die Verbindungen zwischen geräuschvollen Dielen auf.
  2. Wenn ein Schmiermittel nicht funktioniert, Nagelplatte locker oder deformiert. Bohren Sie Löcher mit einem 3/32 "Bohrer, damit das Holz nicht splittert. Bohren Sie Löcher an beiden Enden der Platte, um sie sicherer am Unterboden zu verankern. Schlagen Sie die Nägel fast vollständig. Dann, um zu verhindern auf dem Boden Hammer Spuren zu hinterlassen, verwenden Sie einen Nagel setzen die Nagelköpfe 3 ml (1/8 Zoll) unterhalb der Oberfläche der Platte zu versenken.
  3. Nagellöcher mit Holzkitt füllen. Verwenden Sie eine Farbe, die zum Boden passt und wenden Sie sie mit einem Spachtel an. Wischen Sie überschüssigen Kitt ab, bevor er trocknet. Wenn der Kitt trocken ist, tragen Sie das Wachs auf die Nägel auf.
Ersetzen Sie die Vinylfliesen.
  1. Erhitzen Sie die beschädigte Fliese mit einem Dampfbügeleisen, wobei Sie ein Tuch verwenden, das zwischen Bügeleisen und Vinyl gefaltet ist. Heben Sie die beschädigte Fliese mit einem Spachtel an und achten Sie darauf, die angrenzenden Fliesen nicht anzuheben oder zu beschädigen. Kratzen und saugen Sie den Staub vom Kleber ab.
  2. Überprüfen Sie den Sitz der Ersatzfliese. Wenn es geschnitten werden muss, schneiden Sie die Fliese mit einem scharfen Messer auf die richtige Größe, mit einem Metalllineal als Leitfaden. Schleifen Sie die Kante mit einem Schleifblock leicht ab, wenn der Sitz fest ist.
  3. Verteilen Sie den frischen Leim leicht auf dem Boden. Erhitzen Sie die mit einem Tuch geschützte Ersatzfliese mit einem Dampfbügeleisen, bis sie flexibel ist. Legen Sie die Fliese an ihren Platz, wischen Sie eventuelle Klebereste ab und drücken Sie die Fliese mit den Büchern, bis der Kleber trocknet.
Ersetzen Sie den beschädigten Mörtel.
  1. Tragen Sie eine Schutzbrille, um Ihre Augen zu schützen, verwenden Sie einen kleinen Meißel, um den beschädigten Mörtel zu entfernen. Pinsel und verwenden Sie einen Staubsauger, um die Mörtellinien zu reinigen.
  2. Mischen Sie den Mörtel und fügen Sie einen Latex-Haftvermittler gemäß den Anweisungen des Herstellers hinzu. Befeuchten Sie die Mörtelfalten ohne zu tränken; Fügen Sie die Mörtelmischung mit einer kleinen Kelle hinzu.
  3. Markieren Sie den Mörtel mit einem Muster, das dem Rest des Bodens entspricht. Wischen Sie den überschüssigen Mörtel wiederholt mit einem Schwamm ab, bis der Bereich um die Reparatur vollständig sauber ist.
ein beschädigter Teppich
  1. Schneiden Sie ein etwas größeres Rechteck des Teppichs Reparieren, dass die beschädigte Stelle mit einem Messer und einem Metall Lineal (wenn Sie nicht über ein identisches Stück haben, schneiden Sie ein Stück Teppich die Rückseite eines Schranks oder eines anderen versteckten Platzes).
  2. Verwenden Sie das ausgeschnittene Teil als Vorlage, um den beschädigten Bereich auszuschneiden. Testen Sie die Passform des neuen Teils und stimmen Sie die Webrichtung mit der vorgesehenen Position ab. Sorgfältig für eine perfekte Passform, wenn nötig, mit einer Schere trimmen.
  3. Bringen Sie doppelseitiges Klebeband an den Rändern des Lochs an. Kleben Sie die Ränder des Ersatzes auf und richten Sie die Fasern aus.

Fußböden jeder Art werden eines Tages beschädigt. Mit diesen Schritten können Sie diese kleinen Reparaturen selbst durchführen.