Farben, Lacke, Reinigungsmittel, Möbel, Teppiche, Schadstoffe und deren chemische Dämpfe sind überall. So können Sie die Risiken begrenzen.

  • Vermeiden Sie den Kauf von Holzverbundmöbeln, die häufig aus flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) hergestellt werden. Oder schließen Sie das Material mit einem ungiftigen Lack, um Dämpfe zu blockieren, oder stellen Sie die Möbel vor der Installation eine Woche lang an einem gut belüfteten Ort auf.
  • Bevorzugen Sie natürliche Materialien zu synthetischen. Sie vermeiden VOC-Dämpfe.
  • Verwenden Sie leicht giftige Reinigungsmittel oder Geräte, die ohne Produkte funktionieren, wie Mikrofasertücher.
  • Kaufen Sie Toilettenartikel, Kosmetika und Parfums ohne Chemikalien oder synthetische Duftstoffe.
  • Vermeiden Sie Aerosole, die eine feine, leicht einatembare Trübung erzeugen. Verwenden Sie stattdessen Stick- oder Pump-Applikatoren.
  • Vermeiden Sie Parfums und Aerosole in Räumen, in denen Sie viel Zeit verbringen.
  • Um einen schlechten Geruch zu maskieren, geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl (zB Lavendel) in einen Diffusor.
  • Beim Bauen, Renovieren oder Dekorieren wählen Sie natürliche Materialien, Farben, Lacke und Dichtstoffe auf pflanzlicher Basis.
  • Kaufen Sie nicht mehr Farbe, Abbeizmittel, Klebstoff, Kraftstoff oder andere Chemikalien als nötig. Wenn Sie ein Produkt übrig haben, bewahren Sie es in einem gut belüfteten Bereich auf, wenn möglich im Freien.
  • Beachten Sie beim Umgang mit Chemikalien (Reiniger, Farben, Lacke, Dichtstoffe, Klebstoffe) unbedingt die Sicherheits- und Gebrauchsanweisungen des Herstellers.
  • Bevor Sie eine alte Farbe entfernen, prüfen Sie, ob sie Blei enthält. Bis in die 1970er Jahre verwendet, ist dies die Ursache für neurologische Erkrankungen, insbesondere bei Kindern. Im Zweifelsfall sollte die Farbe von einem zugelassenen Labor getestet werden. Wenn das Gemälde in gutem Zustand ist, ist es besser, es nicht zu berühren. Ansonsten muss es von einer spezialisierten Firma entkleidet werden.
  • Berühren Sie keine Asbestplatte in gutem Zustand: Lassen Sie sie von einer spezialisierten Firma evakuieren. Luftgetragene Partikel sind verantwortlich für Lungenkrankheiten und Krebs.