Das alte Sprichwort, dass Lachen die beste Medizin ist nicht weit von der Wahrheit entfernt ist. Wenn Sie lachen, setzt die Hypophyse Chemikalien frei, einschließlich Endorphine, die als natürliche Schmerzmittel wirken.

10 Minuten Lachen können den Schmerz lindern

Vielleicht kennen Sie diese Geschichte. Vor einigen Jahren litt der Journalist und Autor Norman Cousins ​​an schmerzhaften Rückenmarksverletzungen. Er entdeckte zufällig, dass wenn er lustige Filme sah und mindestens 10 Minuten lang lachte, sein Schmerz für einige Stunden nachließ und ihm erlaubte, ein wenig zu schlafen. Er kam schließlich wieder zu seiner Gesundheit und schrieb viel davon dem Lachen zu. Groucho Marx hatte dieselbe Idee, als er sagte: "Ein Clown ist wie ein Aspirin, außer dass er doppelt so schnell arbeitet".

3 Übungen, mit denen Sie lachen können, wenn Sie Schmerzen empfinden

Regelmäßiges Lachen ist kein Wundermittel, aber es hat eine echte Wirkung auf den Körper. Immunzellen und Antikörper nehmen zu, Stresshormone sinken um bis zu 70% und der Blut- und Sauerstofffluss verbessert sich. Gleiches gilt für die Toleranz gegenüber Schmerzen. Lachen kann auch den Zyklus von Schmerz-Spasmen brechen, die bei bestimmten Muskelerkrankungen auftreten.

Eine aktuelle Studie von der University of California in Los Angeles gefunden, dass, wenn Kinder wurden lustige Videos, sie waren viel mehr in der Lage die Schmerzen versenken ihre Hände in Eiswasser zu tolerieren, und ihre Ebene Stresshormone waren auf Null zurückgegangen. Diejenigen, die am meisten lachten, erinnerten sich an die geringsten Schmerzen.

Natürlich kann nicht jeder laut lachen, besonders im Falle von Schmerzen. Aber das macht nichts. Experten sagen, dass Lachen gezwungen werden kann, bis es real wird.

  1. Fangen Sie an zu lachen, während Sie sich zwingen, und selbst wenn Sie nicht lachen möchten, wird die Simulation zu einem echten Lachen.
  2. Übe Lachyoga, eine in Indien entwickelte Übung, die Lachen und Atmen miteinander verbindet. Fang mit dem Lachen an: hi hi, ho ho, ha, ha. Üben Sie diese Übung des Lachens mit anderen. Wenn eine Person wirklich zu lachen beginnt und dann eine andere, wird sie ansteckend und verbreitet sich.
  3. Eine weitere Übung von den Ärzten vorgeschlagen, dass zwei Menschen zum ersten Mal zu treffen, so zu tun, und wenn sie sich näherten die Hände zu schütteln, anstatt zu sagen, „erfreut“, sagen sie „hihihihihi“ . Es ist so absurd, dass Lachen schnell real wird.

Die Idee, dass Lachen nützlich ist, gibt es seit Tausenden von Jahren. Manche Leute denken, es ist eine Ablenkungsmanöver, dass es die Aufmerksamkeit des Patienten auf etwas anderes als Schmerz verschiebt. Ob Lachen für Sie als Schmerzlinderung wirkt oder nicht, es hält negative Emotionen wie Depressionen und Ängste fern, die dazu neigen, das Immunsystem zu schwächen.