Forscher haben spezifische Einstellungen, Lebensstilentscheidungen und persönliche Eigenschaften identifiziert, die am meisten zum langfristigen Leben beitragen. Gesundheit. Wir nennen sie die fabelhaften Fünf.

Die Fünf Fabelhaften

Im Alltag neigen wir dazu, ein großer Ball der Gefühle und Stimmungen zu sein, die Wut und Ekstase durch Langeweile und Erhöhung vermischen. Es ist naiv zu denken, dass es immer irgendwo zwischen Lachen und einem Lächeln geben sollte. Glückliche Menschen scheinen die folgenden fünf Eigenschaften zu teilen:

  1. Resilienz als Antwort auf die Veränderungen und Herausforderungen des Lebens.
  2. Ein aktives und gesundes soziales Leben.
  3. Die Fähigkeit, Depressionen zu bewältigen oder zu verhindern.
  4. Glaube an eine Form von Spiritualität oder Finalität, die dem Leben überlegen ist.
  5. Die Fähigkeit, die Spannungen des Alltags zu entschärfen.
Nimm dir dein eigenes Leben

Die Forschung hat gezeigt, dass Menschen, die die fabelhaften Fünf praktizieren, viel weniger Krankheiten und den Folgen des Alterns ausgesetzt sind.

  • Noch besser, sie scheinen tatsächlich glücklicher, entschlossener und aktiver.
  • Es ist nicht verwunderlich, dass diese psychologischen Merkmale tief in der Kultur von Menschen, die lange leben, verwurzelt sind.
Die Welt nach "taygay" und "yuimaru"

Auf der japanischen Insel Okinawa, in der sich die weltweit größte Konzentration von fröhlichen und gesunden Hundertjährigen befindet, praktiziert man eine Lebensphilosophie, die sehr "entspannt" ist wir nennentaygay.

  • Im Wesentlichen reduziert Taygay Stress und schützt Emotionen vor den harten Schlägen, die das Leben bringen kann.
  • Okinawans praktizieren auch eine tiefe und meditative Spiritualität, die sie mit ihren Vorfahren, ihren Göttern und dem Universum verbindet. Sie bleiben in Verbindung mit ihren Freunden, Familie und Nachbarn.
  • Das Leben des Dorfes Okinawa basiert auf dem Wert vonyuimaruoder der gegenseitigen Unterstützung.
  • Freunde, Kollegen und Nachbarn treffen sich regelmäßig in Gruppen namensmoais. Hier steckt jeder ein bisschen Geld in den Topf und derjenige, der es am meisten braucht, nimmt es mit nach Hause.
  • Die alten Okinawaner sind stolz auf ihren Status und werden von ihrer Gemeinschaft verehrt, die unsere westlichen Kulturen aufnehmen könnten.
Eine positive Einstellung

In Okinawa gibt es kein Wort für "Ruhestand" und die meisten älteren Menschen fühlen sich nicht allein.

  • Der Nutzen positiver Einstellungen und Praktiken ist nicht nur in ferner Zukunft sichtbar.
  • Optimismus, Belastbarkeit, soziale Aktivitäten und Glaube machen jeden Tag zu einem besseren Tag. Wie Okinawa verrät, gibt es auch mehr Chancen, das Leben noch lange zu genießen.
  • Grundsätzlich, wenn Sie glauben, dass es gut ist, jeden Tag Salat zu essen und zu joggen, dann irren Sie sich.
  • Tägliche Einstellung ist kurz- und langfristig genauso wichtig für Ihre Gesundheit wie alles andere.
  • Denken Sie daran: Ändern ist einfacher als Sie denken, während Sie Schritt für Schritt gehen. Sie können Ihre Sichtweise, Ihr soziales Leben und Ihre Richtung verbessern.

Der erste Schritt, um länger zu leben, ist einfach genug Mut zu sammeln, um einen ersten Schritt zu machen. Die zweite sollte viel einfacher folgen.