Süßholz ist keine Pflanze, die nur in Süßwaren verwendet wird! Erfahren Sie mehr über seine effektiven medizinischen Eigenschaften, seine Kultur, seine Nützlichkeit beim Kochen und die Wirkung, die es auf Ihre Haut haben könnte!

Geschichte
  • Lakritze wird seit der Antike wegen seiner aromatischen Wurzeln kultiviert und geerntet.
  • In der chinesischen Medizin gilt es aufgrund seiner vielen pharmakologischen Eigenschaften als Elixier des langen Lebens.
  • Die Griechen und Römer verwendeten es, um ihre Stimmen zu löschen.
  • Es wird manchmal weiches Holz oder süßes Holz genannt.
  • Wir verwenden Wurzeln und Stolonen. 1. Herbal

Wissenschaftliche Studien haben die Wirksamkeit von Lakritz einschließlich Atemwegserkrankungen bestätigt durch seine beruhigende Wirkung undexpectorants.

  • Es wird bei Husten, Bronchitis und Lungenproblemen angewendet. Mit Glycyrrhizin ist es wirksam bei der Behandlung von Magen-Darm-Geschwüren und Entzündungen des Verdauungssystems.
  • Es ist auf pflanzliches Abführmittel hinzugefügt, um die krampfhafte Wirkung einiger Pflanzen gegen Verstopfung (Dorn, Senna) zu erweichen.
  • Vorgeschrieben im Falle von Stress und Erschöpfung, wirkt es als Tonikum auf die Nebennieren.
  • Süßholz hat ernste Nebenwirkungen, wenn es übermäßig gegessen wird. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Kräutertherapeuten für die richtige Verwendung. Vermeiden Sie Lakritz, wenn Sie schwanger sind oder stillen, die Pille nehmen, wenn Sie älter sind oder wenn Sie hohen Blutdruck haben. 2.

Garten Licorice ist eine mehrjährige Pflanze, die Büsche zu eineinhalb Metern (5 Fuß) hoch und tief verwurzelte bilden. Es verbreitet sich unterirdisch dank verlängerter Stolonen. Über dem Boden hat es gefiederte Blätter, neun bis 17 Blättchen und Spitzen mit kleinen lila Blütenständen.

Heimisch in Südeuropa und Südwestasien, Süßholz reichten Alluvialebenen der Türkei vorzieht, mit Griechenland und Spanien, ist einer der wichtigsten Hersteller.

Zuhause musst du es in Töpfen anbauen.

Variety Botaniker erkennen drei Sorten, entweder Spanisch oder Italienisch Süßholz (Glycyrrhiza glabra

var. Typica), die russische Süßholz (G. glabra var. Glandulifera) und Lakritze Persien (G glabravarviolacea). Lakritze Ural oder der Mongolei (G. uralensis) und Lakritze Mandschurei (G. pallidiflora): Andere Sorten werden auf die gleiche Art und Weise verwendet.StandortLakritze bevorzugt eine reiche, tiefe und sandige und Sonne.

Multiplikation

Same Lakritze ist langsam zu wachsen. Rhizomabschnitte werden normalerweise im Frühling ausgezahlt.

Wartung

Diese Pflanze ist invasiv.

Wählen und ernten Sie Stolonen, die aus der Hauptpflanze wachsen.

Cut tote Stämme während der Ruhezeit.

  • Schädlinge und Krankheiten
  • : Kein großes Problem.

Ernten und BewahrenFür hochwertige Wurzeln, graben Sie drei Jahre alte Wurzeln aus.

Reinigen Sie sie gut und lassen Sie sie trocknen.

  • 3. Küche lic In der chinesischen Küche ist Süßholzwurzel besonders in Brühen für die Intensität seines Geschmacks beliebt. Es gibt auch einigen Kräutertees eine süße Note.
  • Die Wurzeln können bitter sein, daher ist es besser, sie sparsam in Fruchtkompots zu verwenden. Lakritzstäbchen sind Teile der Wurzeln, die wie Süßwaren gesaugt oder gekaut werden.
Lakritzbrötchen wurden im 16. Jahrhundert in England zu einer beliebten Konditorei. Die flachen und weichen Scheiben von damals, aus Lakritze, Gummi und Melasse, wurden mit einem Bild der Burg von Pontrefact (England) geprägt.

Sie sind immer noch gemacht und geschätzt, wie die anderen berühmten bunten englischen Süßigkeiten. Es wird gesagt, dass Napoleon immer Lutschbonbons auf ihm hatte.

4. Schönheit

Lakritze kann natürlich braune Flecken verblassen.

Verwenden Sie mit einer Fruchtschale reich an Vitamin C und Alphahydroxysäuren (AHA) für Licht Aufhellung und Entfernung von abgestorbener Haut.

Lakritze ist daher eine vielseitige Pflanze, sehr überraschend! Das nächste Mal, wenn Sie seinen süßen und bitteren Geschmack genießen, denken Sie über seine vielen Verwendungen nach.