Die Kontrolle über Ihren Blutzucker ist der Schlüssel für Diabetiker. Viele Nahrungsmittelwahlen sind verfügbar, um Ihnen in Ihren Bemühungen zu helfen. Hier sind einige von ihnen.

Superfoods
  1. ÄpfelDiese Herbstfrucht ist reich an löslichen Ballaststoffen, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Ein mittelgroßer Apfel enthält beeindruckende vier Gramm Ballaststoffe, die hauptsächlich aus Pektin bestehen, denen man Anticholesterin-Tugenden verleiht. Wähle ganze Früchte mit der Haut.
  2. GersteEin perfekter Ersatz für Reis, Gerste lösliche Ballaststoffe verlangsamt die Verdauung und Glukoseabsorption dramatisch. Als Ersatz für raffiniertes Getreide wie weißen Reis kann es den Blutzuckeranstieg nach einer Mahlzeit um fast 70% reduzieren und stundenlang stabil halten.
  3. BohnenLösliche Ballaststoffe in allen Arten von Bohnen effektiv bekämpft Hyperglykämie. Diese Lebensmittel sind auch reich an Protein, was sie zu wertvollen Verbündeten in Salaten und Hauptgerichten macht. Sie müssen sie nicht stundenlang einweichen; Sie müssen sie nur in Stöcken kaufen.
  4. AvocadoReichhaltig, cremig und voller Fett, verlangsamt die Avocado die Verdauung und verhindert den höchsten Blutzuckerspiegel nach einer Mahlzeit. Darüber hinaus kann das enthaltene Fett dazu beitragen, die Insulinresistenz langfristig umzukehren und somit Ihren Blutzucker zu stabilisieren.
  5. BrokkoliStout, faserig und reich an Antioxidantien und Vitamin C (eine Portion enthält eine Tagesdosis), Brokkoli ist auch mit Chrom, ein wichtiges Mineral für die Kontrolle von Blutzucker gefüllt.
  6. Beeren berries Reich an Ballaststoffen und Antioxidantien, Beeren sind kalorienarme und zuckerarme Lebensmittel, die jedes Verlangen nach Zucker befriedigen werden.Karotten
  7. Karotten sind eine der besten Quellen für Beta-Carotin (die mit einem reduzierten Risiko für Diabetes verbunden ist) aus Ihrer Speisekammer.Eier
  8. Ernährungswissenschaftler betrachten den hohen und billigen Eiweißgehalt von Eiern als Goldstandard für das Ranking aller anderen. Ein Ei oder zwei erhöhen nicht Ihren Blutzucker (oder Cholesterin, bei den meisten Menschen) und geben Ihnen ein Gefühl der Fülle für Stunden.Huhn und TruthahnWeißes Fleisch ist eine der niedrigsten Proteinquellen, die Sie kaufen können. Zögern Sie nicht, Ihr Hackfleisch mit gehackter Putenbrust zu ersetzen.
  9. FischLachs hilft bei der Bekämpfung von Diabetes, indem er Entzündungen in Ihrem Körper bekämpft und Sie mit ausreichend Fett versorgt, um Ihren Blutzucker zu stabilisieren und das Risiko einer Herzerkrankung, der tödlichsten Folge von Diabetes, zu bekämpfen.
  10. HaferflockenDie lösliche Ballaststoffe enthält Haferflocken ein besseres Frühstück als Vollkorngetreide für Ihren Blutzucker. Außerdem ist es gut für das Herz.
  11. NüsseEine Proteinquelle reich an Ballaststoffen und voller Fett? Nüsse sind wirklich der beste Freund Ihres Blutzuckers. Bleiben Sie eine Handvoll am Tag.
  12. OlivenölIm Gegensatz zu Butter stimuliert das gute Fett von Olivenöl die Insulinresistenz nicht. Ein wenig Olivenöl ist genug, um die Verdauung zu verlangsamen, so dass Ihre Mahlzeit ist weniger wahrscheinlich, Ihren Blutzuckerspiegel zu erhöhen. Es ist auch ein gutes Essen für das Herz.
  13. ErdnussbutterEine Studie hat herausgefunden, dass Erdnussbutter den Appetit um zwei Stunden länger dämpfen kann als ein ballaststoffarmer, kohlenhydratreicher Snack, was dieses Kleinkind zu einem Leckerbissen macht. Verbündeter von Erwachsenen bei der Gewichtsabnahme. Einfach ungesättigte Fette helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.
  14. SamenWie Nüsse, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Sesamsamen sind mit guten Fetten, Proteinen und Ballaststoffen gefüllt, die helfen, den Blutzucker zu stabilisieren und Herzkrankheiten vorzubeugen. Es ist auch eine natürliche Quelle von Sterolen, eine Verbindung, die Cholesterin bekämpft und in einigen Margarinen gefunden wird.
  15. SüßkartoffelnErsetzen Sie Ihre Süßkartoffel durch eine Süßkartoffel, um Ihren Blutzucker um etwa 30% zu reduzieren. Süßkartoffeln sind sehr reich an Nährstoffen und löslichen Ballaststoffen, die helfen, die Krankheit zu bekämpfen, die Art, die hilft, Blutzucker und Cholesterin niedrig zu halten.
  16. VollkornbrotWechseln Sie zu Vollkornbrot und verbessern Sie Ihre Empfindlichkeit gegenüber Insulin, dem Hormon, das für den Glukosestoffwechsel verantwortlich ist. Eine Studie fand heraus, dass ein erhöhter Verzehr von Vollkornkörnern die Insulinresistenz verringerte und somit ein gutes Blutzuckermanagement förderte.
  17. Die Aufnahme dieser Lebensmittel in Ihre normale Ernährung hat ausgezeichnete gesundheitliche Vorteile.