Alkohol wird als geselliges Getränk und sogar beim Kochen geschätzt, um den Geschmack der Gerichte zu verbessern. Aber für manche Menschen kann ein übermäßiger Konsum von Alkohol zu einem ernsthaften Problem werden und Leben in Gefahr bringen. Lesen Sie weiter, um mehr über sicheres Trinken zu erfahren. Quellen 1. Was sind die Ursachen für einen Kater?

Der Überkonsum von Alkohol führt definitiv zu einem Kater; Die Menge an Alkohol, die zum Umhängen benötigt wird, hängt von der einzigartigen biochemischen Spezifität jedes Verbrauchers und der Art des konsumierten Getränks ab. Destillierte alkoholische Getränke, wie Whisky und Gin, wirken schneller als Weine oder Biere, und jeder Alkohol wird schneller vom Körper aufgenommen, wenn er mit einem alkoholfreien Getränk gemischt wird.

Sobald der Alkohol im Blut ist, erreicht es das Gehirn in wenigen Minuten. Zunächst wirkt es als Stimulans und erzeugt eine Art Euphorie. Dies führt bald zu einer Depression des zentralen Nervensystems und Taubheitsgefühlen und schließlich zu Schlaflosigkeit oder Bewusstlosigkeit.

  • Schneller Konsum einer großen Menge Alkohol kann tödlich sein.
  • Der Grad des Katers wird teilweise durch organoleptische Substanzen beeinflusst, die Nebenprodukte des Fermentationsprozesses sind, die zum Geschmack und Aroma eines alkoholischen Getränks beitragen. Je mehr organoleptische Substanzen in einem Glas enthalten sind, desto schwerer wird der Kater.
  • Brandy ist das Getränk, das die meisten organoleptischen Substanzen enthält, gefolgt von Rotwein, Rum, Whiskey, Weißwein, Gin und Wodka.
  • 2. Was bedeutet "Grad"?
Der Begriff Grad bezeichnet die Konzentration von Alkohol; in den Vereinigten Staaten und Kanada ist der Grad doppelt so hoch wie der Alkoholgehalt. Zum Beispiel entspricht eine Flotte von 90 Grad 45 Prozent Alkohol. Qu '3. Was ist in einem Getränk?

Alkohol enthält sieben Kalorien pro Gramm, verglichen mit vier Kalorien pro Gramm Protein oder Kohlenhydrat und neun Kalorien pro Gramm Fett.

Einige Weine enthalten geringe Mengen an Eisen und Kalium, und das Bier enthält Niacin, Vitamin B6, Chrom und Phosphor.
  • Um von den Nährstoffen dieser Getränke zu profitieren, sollten Sie viel mehr als die empfohlene Grenze von zwei Gläsern pro Tag für einen Mann oder ein Getränk pro Tag für eine Frau verbrauchen.
  • Das durchschnittliche alkoholische Getränk - ein Glas Wein, ein Becher Bier, ein Glas reines oder Mischgetränk - bietet etwa 15 Milliliter (1/2 Unze) Ethanol, die übliche Definition eines Getränks.