Es gibt unzählige Faktoren, die Stress verursachen können, ohne dass irgendjemand etwas vermutet. Die folgende Liste zeigt viele Quellen des täglichen Stresses, die wir normalerweise nicht kennen und wie wir sie überwinden können.

Vergleiche dich selbst mit anderen

Vergleiche dich selbst mit anderen ist eine häufig anzutreffende Stresssituation, in die du dich einlassen kannst, ohne es zu merken. In ähnlicher Weise fand eine Studie heraus, dass Menschen sich mehr um ihre finanzielle Situation sorgten, wenn sie sich mit anderen verglichen, als wenn sie es für sich allein hielten.

  • Wenn Sie sich mit jemand anderem vergleichen und das Gefühl haben, dass Sie dem Job nicht gewachsen sind, können Sie sich gestresst und verzweifelt fühlen, was zu Depressionen führen kann .
  • Diese Gewohnheit kann sich auch negativ auf Ihre Umgebung auswirken. Wenn Sie ein Gefühl der Überlegenheit haben, müssen Sie ständig das aufrechterhalten, was Sie als erfolgreich empfinden.

Auf jeden Fall kann der Stress, sich mit anderen zu vergleichen (entweder besser oder schlechter als sie), leicht überwältigend werden. Es ist also am besten, wenn Sie aufhören, sich mit anderen zu vergleichen, bevor Sie unter die Last von Stress fallen, die sich ergeben kann.

Beziehungsfragen

Jemand, der in der Vergangenheit eine schwierige Beziehung hatte, mag Angst vor Zurückweisung oder Verlassenheit empfinden oder unter der Oberfläche eines Gefühls der Verletzlichkeit sein. Das Verstecken dieser Gefühle kann zu Misstrauen führen und letztlich zu Problemen in den Beziehungen führen, die eine solche Person aufrechterhalten kann.

  • Leider sind diese Gefühle schwer zu überwinden. Schließlich stammen viele von Ihnen aus Ihrem Unterbewusstsein.
  • Zum Glück braucht es nur ein wenig persönliche Reflexion, um zu erkennen, ob es ein Problem in Ihren Beziehungen gibt oder nicht und beginnen, es zu lösen.

Wenn wir jemandem unser Vertrauen schenken, können wir natürlich verletzlich werden, aber nur dann können wir die Chance haben, wahres Glück zu finden und unseren Stressabbau zu sehen.

  • Übertriebenes Gesundheitsrisiko
Ungefähr 86% bis 95% der Bevölkerung leiden an stressbedingten körperlichen Symptomen, wie Hautausschlägen, Beulen, Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen. In den meisten Fällen liegt die Ursache oft in etwas Einfachem wie Müdigkeit, Schlafmangel, schlechter Ernährung und anderen Angstquellen - aber diese Symptome können auch Stress in sich auslösen.

Ja, Angst kann zu körperlichen Schmerzen führen, die nur mehr Stress im Gegenzug verursachen.

  • Jedoch können viele Menschen diese Beschwerden mit viel ernsteren Bedingungen in Verbindung bringen, und Internetressourcen klassifizieren den Juckreiz als ein Symptom, das von etwas Alltäglichem wie Ausschlag bis zu etwas so Ernsthaftem reicht Herzversagen verschlimmert das Problem nur noch.
  • Du solltest versuchen, trotzdem ruhig zu bleiben. In den meisten Fällen stellen sich stressbedingte Symptome als geringfügige Probleme heraus, die mit der Zeit von selbst verschwinden.
  • Lärm
Lärm muss nicht extrem laut sein, um Stress und andere Gesundheitsprobleme zu verursachen; ein plötzlicher oder konsistenter Klang kann genug sein, um zu diesen Problemen zu führen.

Die Weltgesundheitsorganisation ist sogar zu dem Schluss gekommen, dass durch Lärmbelästigung weltweit fast eine Million Jahre gesundes Leben verloren gegangen sind.

  • Bei Flugzeugen mit konstantem Verkehrslärm gibt es eine Vielzahl von Geräuschen, die Stress verursachen können, ohne es zu merken.
  • Da wir ständig von Lärm umgeben sind, ist es äußerst wichtig, sich Zeit zu nehmen, um sich abseits der Hektik des Alltags zu entspannen.
  • Meditation in einem ruhigen Raum (auch wenn Sie in der Mitte der Stadt sind) kann auch helfen, den Lärm zu lindern.
  • Es ist möglich, Ängste zu überwinden
Stress und Angst scheinen aus jeder Ecke und jedem Aspekt des modernen Lebens auf uns zu warten. Aber der beste Weg, den Stress und die Angst, die wir jeden Tag erleben, zu reduzieren, ist, einen gesünderen Lebensstil anzunehmen: wenn Sie regelmäßig Sport treiben, eine gute Diät halten und einen Moment der Reflexion alles nehmen die Tage, an denen du deine Angst leicht überwinden kannst.