Wenn Sie wegen der Taschen unter Ihren Augen peinlich sind, wissen, dass es einfache Hausmittel, die Ihnen helfen können, die Situation zu beheben.

Ursachen

Unter verschiedenen Ursachen können sich unter den Augen Taschen entwickeln, darunter Allergien, Schlafmangel, hohe Salzaufnahme, Müdigkeit und Konsum koffeinhaltiger Getränke und Alkohol.

Alterung

Alterung kann auch das Auftreten von Tränensäcken unter den Augen verursachen, da mit dem Alter die Muskeln, die die Augenlider unterstützen, geschwächt werden können. Wenn diese Situation eintritt, geht das Fett in die unteren Augenlider und erzeugt den Eindruck von Schwellungen.

Schlaf gut

Müdigkeit kann geschwollene Augen verschlimmern, die Sie vermeiden können, indem Sie mindestens acht Stunden Schlaf sicherstellen. Wenn Sie auf dem Rücken liegen, sammelt sich die Flüssigkeit in den unteren Augenlidern an.

  • Um dieses Problem zu vermeiden, versuchen Sie mit erhöhtem Kopf zu schlafen.
Verwenden Sie kalte Kompressen

Kalte Kompressen können helfen, Schwellungen unter den Augen zu reduzieren. Wenn es sich beim Aufwachen verschlimmert, wenden Sie für einige Minuten eine kalte Kompresse auf beide Augen an.

  • Gurkenscheiben oder kalte Teebeutel können als beruhigendes Mittel auf die Augen aufgetragen werden.
  • Sie können auch einen kalten, nassen Handschuh oder Eiswürfel verwenden, um das gleiche Ergebnis zu erzielen.
  • Taschen unter den Augen werden oft von dunkleren Augenringen begleitet.
  • Wenn dunkle Ringe ein Problem darstellen, können kalte Kompressen Ihnen helfen, indem Sie die Blutgefäße verengen, was zu einer Verdunkelung unter den Augen führt.
Allergien behandeln

Allergien können Entzündungen und Schwellungen der Augen verursachen. Dies kann ein Problem mit Heuschnupfen sein, aber auch wenn Sie allergisch auf ein bestimmtes Lebensmittel oder eine bestimmte Substanz reagieren.

  • Ihr Körper versucht, eine allergische Reaktion zu bekämpfen, indem er Histamin freisetzt, eine Chemikalie, die die Kapillaren empfänglicher für die weißen Blutzellen macht, die zur Bekämpfung der allergischen Reaktion benötigt werden.
  • Trotz seiner Nützlichkeit bewirkt Histamin, dass Blutgefäße Flüssigkeit freisetzen, die unter den Augen austritt.
  • Durch die Einnahme von regelmäßigen antiallergischen Medikamenten mit oder ohne Rezept, unter Vermeidung bekannter Allergene, können Sie ein Anschwellen der Augen vermeiden.
Versuchen Sie andere Heilmittel

Es gibt eine Vielzahl von Mitteln, die nützlich sein können in Gegenwart von Taschen unter den Augen, einschließlich:

  • Reduzieren Sie Ihre Salz-, Alkohol-und Koffeinaufnahme, wenn Sie feststellen, dass diese Substanzen zu Ihnen beitragen blase die Augen auf.
  • Trinken Sie mehr Wasser: Das Wasser hilft, die durch Austrocknung verursachten Taschen weicher zu machen und überschüssiges Salz aus Ihrem Körper zu entfernen.
  • Tippen Sie sanft auf die unteren Augenlider, um die Blutzirkulation unter den Augen zu erhöhen und das Auftreten von Schwellungen zu reduzieren.
Suchen Sie einen Arzt auf

Wenn diese Methoden nicht dazu führen, dass die Beutel unter Ihren Augen verschwinden, ist es vielleicht an der Zeit, Rücksprache zu halten.

Ärzte können eine Vielzahl von Techniken anwenden, um Tränensäcke unter den Augen zu reduzieren oder zu beseitigen, einschließlich Operationen, chemischen Peelings und Laserbehandlungen, um die Haut zu straffen.

Bevor Sie einen Spezialisten konsultieren, haben Sie mehrere Möglichkeiten der Hausmittel, die Sie folgen können, um die Taschen unter Ihren Augen zu beseitigen oder zu reduzieren.