Wenn du nie gelaufen bist oder körperliche Übungen hasst, ist es nie zu spät, um loszulegen ! Sie können Sofa Larve zu hart arbeitenden Fahrer verbringen, indem Sie diesen einfachen Tipps folgen.

Laufen ist nicht nur eine ausgezeichnete Übung, es ist auch ein gutes Mittel gegen Stress und schlechte Laune. Finden Sie heraus, wie auch Sie ein Läufer werden könnten, indem Sie die folgenden fünf Tipps befolgen. Al 1. Wechsel zwischen Gehen und Schnelllaufen

Beim ersten Rennen sollten Sie nicht versuchen, die ganze Zeit zu rennen. In der Tat ist der effektivste Weg, um Ausdauer zu entwickeln, zwischen Laufen und Gehen zu wechseln.

Versuchen Sie, eine Minute Laufen mit zwei Minuten Laufen zu wechseln, bis Sie mit dem Training vertraut sind.

  • Dann langsam beginnen, die Laufzeit zu verlangsamen und die Laufzeit zu erhöhen.
  • Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Herzfrequenz zu erhöhen und sie hoch zu halten, ohne die Stromversorgung zu unterbrechen, ohne anzuhalten. Beginnen Sie 2. Beginnen Sie langsam

Wenn Sie anfangen zu laufen, stellen Sie sicher, dass Sie mit einer langsamen Geschwindigkeit laufen, die mehr nach Laufen als nach Laufen aussieht.

Wenn du langsam läufst, schützt du deine Gelenke und Muskeln vor übermäßiger Anstrengung, damit du Verletzungen vermeiden und cool bleiben kannst, damit du öfter laufen kannst. Essayez 3. Versuchen Sie, nur ein paar Tage pro Woche zu laufen

Geben Sie sich selbst keine allzu ehrgeizigen Ziele, wenn Sie anfangen zu laufen. Versuchen Sie, an drei Tagen in der Woche aus dem Haus zu kommen, anstatt jeden Tag rennen zu müssen.

  • Indem Sie Ihre Trainingsroutinen abschwächen, werden Sie diese regelmäßigen Routinen besser aufrechterhalten können, anstatt sich anstrengenden Übungen zu unterziehen, die Sie nach ein paar Tagen vollständig aufgeben könnten. Rep 4. Ruhe
Um sich nach jedem Rennen vollständig zu erholen, sollten Sie sich am Ende jeder Sitzung ausruhen.

Wenn Sie anfangen zu laufen, ist es am besten, nicht mehrere Tage hintereinander zu laufen, damit Ihr Körper genügend Zeit hat, sich zu erholen und Ihre Muskeln zu reparieren. Dadurch haben Sie genug Energie, um jede Rasse gut zu starten.

  • Zuerst wirst du dazu neigen, zu viel zu tun, aber es ist keine gute Idee. Sie könnten eine Verletzung verschlimmern, von der Sie nicht wissen, dass sie existiert. Essayez 5. Versuchen Sie Spaß zu haben und Spaß zu haben
Sie werden mehr Chancen haben, zu starten und weiterzumachen, wenn Sie die Aktivität Spaß machen. Tun Sie dazu Dinge, die Ihre Übungen spaßig machen.

Hören Sie ein Buch oder stimulieren Sie Musik oder machen Sie Ihre Übungen mit einem Freund.

  • Wenn Sie Ihren Rennen Spaß machen, werden sie eher zu einem interessanten Teil Ihrer Routine werden.
  • Finde es heraus: Gibt es in deiner Nachbarschaft einen Rennclub? Dann würden Sie sich über die Kameradschaft und den Rat erfahrener Läufer freuen.
Selbst wenn du nie daran gedacht hättest, ein Läufer zu sein, könnte diese Art von Routine dir viel bringen, wenn du die Zeit und die richtige Einstellung hineinlegst. Egal, warum Sie sich entschieden haben zu laufen, sobald Sie anfangen, werden Sie sich wundern, warum Sie es vorher nicht getan haben!