Es ist in der menschlichen Natur, für immer an vollständige Genesungen und glückliche Enden zu glauben, besonders wenn es um Kinder geht. Aber die Realität ist, dass schwere Krankheiten den Körper von Kindern nachhaltig schädigen, selbst wenn die Genesung abgeschlossen scheint. Die folgenden Richtlinien werden Ihnen mehr sagen.

Warum sind Kinderkrankheiten so schädlich?

Die Gründe, warum Kinderkrankheiten im späteren Leben so schädlich sein können, sind vielfältig. Zum Beispiel können Überlebende von Krebs im Kindesalter aufgrund ihrer Behandlung einem größeren Risiko ausgesetzt sein als dem Wiederauftreten von Krebs selbst. Chemotherapie Drogen und schwere Strahlung schädigen gesunde Zellen im ganzen Körper.

Das Ergebnis:

  • Sie haben dreimal häufiger ein chronisches Gesundheitsproblem als jemand, der noch nie an Krebs erkrankt war, und acht Mal häufiger an einer ernsthaften Erkrankung leidet, so eine Studie von 10.000 Überlebenden Kanadier und Amerikaner zu pädiatrischen Krebserkrankungen.
  • Wenn Sie als Kind eine akute rheumatoide Arthritis hatten, haben Sie eine 40-80% ige Chance, eine Pankarditis zu entwickeln - eine Entzündung des Herzens, die die Klappen schädigen kann und den Blutfluss durch das Herz kontrolliert.
  • Sie haben auch ein erhöhtes Risiko für Arthritis, vor allem in den Fingern.
  • Wenn Sie Asthma für immer gehabt haben, kann die langfristige Verwendung von inhalativen Kortikosteroiden das Risiko für Knochenbrüchigkeit und Frakturen im späteren Leben erhöhen.
  • Polio-Überlebende (Fälle, die in den 1950er Jahren ihren Höhepunkt erreicht hatten) erfahren oft progressive Muskelschwäche mit dem Alter. Est 1. Ist es irreversibel?
Leider, ja.

Sie können den bleibenden Schaden einer schweren Kinderkrankheit nicht beseitigen. Aber Sie können bei guter Gesundheit leben und dadurch das Risiko neuer Krankheiten verringern.

  • Sie können aufkommende Probleme unterdrücken, wenn Sie mit Ihrem Arzt zusammenarbeiten, um auf dem Laufenden zu bleiben, was nur 20% der Menschen tun, die eine schwere Kinderkrankheit überlebt haben. Vorteile 2. Vorteile einer gesunden Lebensweise
  • Gesundes Leben hat viele Vorteile, aber für diejenigen, die als junge Menschen vor großen Herausforderungen standen, sind die geistigen Belohnungen eines gesunden und aktiven Erwachsenenlebens besonders willkommen.
Indem Sie sich der langfristigen Auswirkungen Ihrer vergangenen Herausforderungen bewusst sind, werden Sie früher oder später auf behandlungsbedürftige Gesundheitsprobleme reagieren, wenn sie besser behandelbar sind. Plan 3. Aktionsplan

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre medizinische Vorgeschichte.

  • Frage sie, welche Vorführung du jetzt brauchst.
Wenn Sie die Herausforderungen Ihrer Kinderkrankheit kennen, weiß der Arzt, worauf er achten muss und wie Sie gesund bleiben können. Demandez 4. Fragen Sie nach einem akuten rheumatischen Fieber nach einer protektiven Behandlung
  • Sie müssen möglicherweise eine spezielle antibiotische Behandlung einleiten, bevor Sie eine Behandlung oder einen Eingriff - auch eine Zahnreinigung - beginnen, die dies erlauben könnte Bakterien, die in den Blutkreislauf gelangen. Männer 5. Haben Sie ein gesundes Leben
  • Gutes Essen, viel Bewegung, eine gesunde Einstellung und starke Lebensgewohnheiten wie viel Schlaf, Wasser und Entspannung sind die besten Voraussetzungen für ein langes Leben und gute Gesundheit für alles die Welt, aber besonders für diejenigen, deren Körper missbraucht wurden.
  • Nimm eine mentale Verpflichtung für deine Gesundheit ein, und du wirst feststellen, dass deine Vergangenheit für deine Zukunft irrelevant sein kann. Add 6. Fügen Sie Ihrem persönlichen medizinischen Personal einen Onkologen hinzu
Wenn Sie an Krebs im Kindesalter erkrankt sind, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Onkologen, um die neuesten Informationen über die langfristigen Auswirkungen Ihrer frühen Krankheit und ihrer Behandlungen zu erhalten - und darüber dass Sie tun müssen, um sich vor zukünftigen Gesundheitsproblemen zu schützen. Soyez 7. Sei weise mit deiner Knochengesundheit

Nimm genügend Kalzium, Vitamin D und genug Gewicht-Übung auf, um deine Knochen zu schützen.