Haben Sie immer diese gesunden, natürlichen Produkte in Ihrem Hausapotheke; Sie vermeiden die üblichen Nebenwirkungen von Medikamenten und sparen Geld.

Urtikaria

Diese irritierenden Hautausschläge können von Stress, Ärger oder Allergien herrühren.

  • Reiben Sie Eiszapfen auf Nesselsucht, um die Blutgefäße zu straffen und Papeln zu reduzieren, die durch Histaminfreisetzung verursacht werden.
  • Verwenden Sie eine beruhigende Galmei Lotion, ein adstringierendes Mittel, das für seine beruhigende Wirkung bekannt ist. Versuchen Sie auch Hamamelis und Milch von Magnesia, vorzugsweise kalt.
  • Wenn Sie denken, dass Krampfanfälle das Ergebnis von Ärger sind, trinken Sie entspannende pflanzliche Heilmittel, wie Passionsblume und Kamille.
Sonnenbrand
  • Bevor Sie den Tag am Strand verbringen, nehmen Sie antioxidative Nahrungsergänzungsmittel wie die Vitamine A, C und E. Wenn sie Sie nicht vor Sonnenbrand schützen, können sie die durch Sonnenbrand verursachten Alterungserscheinungen verzögern. UV.
  • Bei schweren Verbrennungen können Sie dehydriert sein. Trinken Sie 2 Liter (8 Tassen) Wasser pro Tag und verbannen Sie Alkohol. Tauchen Sie für 15 Minuten in ein kaltes Bad mit 10 Tropfen ätherischem Kamillenöl und so viel Lavendel.
  • Oder gießen Sie 250 Gramm (9 oz) gelöstes Backpulver oder Apfelessig ins Bad. Oder füllen Sie einen niedrigen Haferflocken und legen Sie es in das Wasser.
  • Tragen Sie Balsam auf Ihre sonnenverbrannten Lippen.