Wenn Sie unter häufigen Kopfschmerzen leiden Hier sind einige Tipps, um Ihnen zu helfen.

Warum habe ich Kopfschmerzen?

Versuchen Sie herauszufinden, was Ihre Kopfschmerzen in Ihrem Zuhause auslöst. Häufige Auslöser sind bestimmte Lebensmittel und Getränke, Lebensstil, Allergien, Sehstörungen, Temperatur, Dehydration und Stress.

Wie man Kopfschmerzen lindert

Eine der Möglichkeiten, Kopfschmerzen zu behandeln, ist ihre Schwere und Häufigkeit zu reduzieren. Um dies zu tun, können Sie einige Änderungen an Ihrem Lebensstil vornehmen, wie zum Beispiel eine Trainingsroutine zu übernehmen, Ihre Ernährung zu verbessern, viel Wasser zu trinken und sich von Stressquellen fern zu halten.

Wenn Sie vermuten, dass Ihre Ernährung zu Ihren Kopfschmerzen beiträgt, ist es eine gute Idee, auslösende Nahrungsmittel zu vermeiden. Hier sind einige der häufigsten Schuldigen. Vermeiden Sie alle oder einige dieser Lebensmittel können helfen, die Häufigkeit und Schwere Ihrer Kopfschmerzen zu reduzieren.

Hier sind einige häufige Lebensmittel, die Kopfschmerzen auslösen:

  • GMS
  • Nitrate und Nitrite (Aufschnitt)
  • Tyramin (gereifter Käse, Wurstwaren, Bier und Rotwein)
  • Sulfite (Trockenfrüchte, Wein, Würzmittel )
  • Salicylate (Essig und Tee)
  • Koffein - obwohl Koffein bei manchen Menschen Kopfschmerzen lindert, kann es auch als Auslöser für andere wirken. Plötzliches Absetzen von Koffein kann zu Kopfschmerzen führen.

Wenn Sie viel Zeit auf dem Computer verbringen, ist es eine gute Idee, einen ergonomischen Arbeitsplatz zu haben. Nehmen Sie häufig Pausen vom Bildschirm ein, da das Erzwingen Ihrer Augen und die Einnahme einer schlechten Haltung beide zum Auftreten von Kopfschmerzen beitragen können.

Hier sind einige Tipps, um Sie das nächste Mal, wenn Sie Kopfschmerzen haben:

  • Trinken Sie Wasser (Dehydratation ist eine häufige Ursache von Kopfschmerzen)
  • Nehmen Sie ein rezeptfreies Medikament wie Ibuprofen , Acetaminophen, Aspirin oder Naproxen
  • Legen Sie sich in ein ruhiges, dunkles Zimmer (Licht kann Kopfschmerzen verschlimmern)
  • Trinken Sie ein koffeinhaltiges Getränk
  • Üben Sie Entspannungstechniken wie tiefes Atmen oder Meditation Kompresse oder ein kalter nasser Waschlappen auf deiner Stirn, deinem Nacken oder auf deinen Augen
  • Massiere deine Schläfen, deine Kopfhaut oder deinen Nacken
  • Gehe raus, um frische Luft zu atmen
  • Mache Yoga oder leichte Dehnung
  • Trinke Tee Kräuter wie Kamille, Pfefferminze, Rosmarin oder Lavendel
  • Versuchen Sie Aromatherapie mit ätherischen Ölen wie Lavendel, Majoran, Kamille oder Rosmarin. Versuchen Sie, Ihren Nacken und oberen Rücken mit Ölen zu massieren, legen Sie sie in Ihr Bad oder atmen Sie sie ein
  • Wann sollte ich einen Arzt aufsuchen?
Suchen Sie einen Arzt auf, wenn Sie länger als einige Tage unter häufigen oder starken Kopfschmerzen leiden. Wenn Ihre Kopfschmerzen von einer Veränderung Ihrer Sehkraft, Verwirrtheit, steifem Nacken, Bewegungsschwierigkeiten, Fieber oder Krämpfen begleitet sind, holen Sie sofort Hilfe von einem Arzt.

Der beste Weg, Hilfe und Hilfe bei Kopfschmerzen zu bekommen, besteht darin, etwas über deine Auslöser zu erfahren, Änderungen am Lebensstil vorzunehmen und eine Vielzahl von Erleichterungstechniken auszuprobieren, um zu sehen, was du machst. ist am besten.