Oft von Krämpfen begleitet, wird die prämenstruelle Periode als reich an Unannehmlichkeiten betrachtet. Um diese Symptome zu überwinden und bevor Sie auf Schmerzmittel, die in Apotheken verkauft werden, hetzen, denken Sie an Pflanzen! Viele von ihnen sind sehr wirksam gegen diese Schmerzen. Le 1. Dong Quai d In der traditionellen chinesischen Medizin wird Dong Quai verwendet, um weibliche Fruchtbarkeitsprobleme zu behandeln

. Es wird auch verschrieben, um mehrere gynäkologische Zustände zu behandeln, einschließlich Probleme der schmerzhaften, unregelmäßigen, unzureichenden oder fehlenden Menstruation.

DosierungKochen Sie 1 bis 3 Gramm (1/4 bis 3/4 Teelöffel) getrocknete Dong Quai Wurzel in 250 Milliliter (1 Tasse) Wasser für 10 Minuten.

Trinken Sie 750 Milliliter (3 Tassen) pro Tag dieser Abkochung.

  • Sie können es auch in Tabletten einnehmen.
  • 2. Muskatellersalbei Ätherisches Öl Muskatellersalbei hat eine hohe Popularität in der Aromatherapie-Behandlung des prämenstruellen Syndroms
dank seiner positiven Auswirkungen auf die Symptome wie Depressionen, Müdigkeit und Stress.

Laboruntersuchungen haben eine antispasmodische Wirkung auf Gebärmuttergewebe gezeigt, aber bisher wurden nur wenige klinische Studien durchgeführt.Im Jahr 2006 wurde ein Test mit Studenten durchgeführt, die an schmerzhafter Menstruation litten: Die erste Gruppe erhielt Massagen mit Salbei, Lavendel und Rosenöl; die zweite Gruppe erhielt Massagen ohne ätherische Öle; Die dritte Gruppe erhielt keine Behandlung.

Bei Frauen, die eine Massage mit ätherischen Ölen erhielten, waren ihre Symptome in den ersten beiden Tagen ihrer Menstruation stark reduziert, im Vergleich zu Frauen in den anderen beiden Gruppen. Dosierung

die Schmerzen der Menstruation zu entlasten, bereiten den wesentlichen ein Tropfen Öl-Massage-Öl Muskatellersalbei Gießen, 1 Tropfen ätherisches Rosenöl und 2 Tropfen ätherisches Lavendelöl in 5 Milliliter ( 1 Teelöffel) süßes Mandelöl.

Massieren Sie den Bauch oder den unteren Rückenbereich.

  • Um die sich verändernde Stimmung des prämenstruellen Syndroms zu behandeln, sollte Salbeiöl im Raum verteilt werden.
  • 3. Cramp traditionell jede Art von Krämpfen oder spastischer Schmerzen zu lindern verwendet - Gebärmutter-, Eierstock-, Bauch- und Rückenschmerzen und Beine in der prämenstruellen Phase auftreten -
die Cramp ist ein Heilmittel Erste Wahl für Frauen mit schmerzhafter Menstruation. Dosierungs

Verbrauchen als Tabletten oder Tinkturen kommerziell verkauft wird, nicht eine maximale Dosis von einem Gramm zu überschreiten (1/4 Teelöffel) 3 mal pro Tag, bis die Symptome verschwinden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

  • Diese Pflanzen haben eine nachgewiesene oder vermutete hormonelle Aktivität. Wenn Einnahme einer Pille, Hormonersatztherapie oder andere Behandlungen, die Hormonhaushalt beeinflussen können, und bei Frauen mit einer Geschichte von Hormon-sensitiven Tumoren, ist ihre Verwendung Gegenstand der Stellungnahme des Arztes.
Bei Patienten mit Antikoagulanzien ist Dong Quai kontraindiziert.
  • Bei Frauen mit starken Menstruation, schlechter Koagulation oder Fehlgeburt ist Dong Quai ebenso kontraindiziert wie Durchfall oder akute Virusinfektion.
  • Die Beeren von Viburnum sind giftig. Sie sollten nicht eingenommen werden.
  • Muskatellersalbei ätherisches Öl ist sehr kraftvoll. Es sollte verdünnt, mit Mäßigung verwendet werden. Bei manchen Menschen kann es Kopfschmerzen auslösen, sedierend wirken oder Kontaktdermatitis oder Hautreizungen verursachen. Nicht auf entzündete Haut oder Wunde anwenden. Lokale Anwendung ist zu vermeiden, wenn Sie anfällig für Dermatitis sind.
  • Die Verwendung dieser Pflanzen während der Schwangerschaft und Stillzeit unterliegt dem Rat eines Phytotherapeuten.
  • Lassen Sie Krämpfe Ihren Tag nicht verderben und machen Sie schlechte Laune! Wende dich stattdessen zu einer dieser 3 Pflanzen. Natürlich ist es wichtig, vor Beginn der Behandlung mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.