Wenn Sie an Gelenkschmerzen oder anderen chronischen Erkrankungen leiden, ist es wahr, dass Übung Sie nicht tun kann Sehr verlockend. Und wusstest du, dass Übung dein bester Verbündeter sein könnte, um deine Gelenkschmerzen zu reduzieren oder sogar zu verhindern?

Bodybuilding

Die Muskeln sind unsere Stoßdämpfer und verhindern, dass die Gelenke zu viel Druck ausgesetzt sind. Alle Schläge, denen unser Körper ausgesetzt ist, werden in gewissem Maße durch die Muskeln gedämpft. Je stärker der Muskel ist, desto mehr absorbiert er den Schock in den Gelenken, für die er verantwortlich ist. Krafttraining bietet langfristigen Gelenkschutz.

Erhöhter Bewegungsspielraum

Ein gutes Dehnungsregime erhöht den Bewegungsumfang in den Gelenken, reduziert das Gefühl von Steifheit und verbessert die Bewegungsfreiheit. Stretching ist wesentlich für die Beweglichkeit und das Wohlbefinden aller Gelenkschmerzen.

Pflegen Sie ein gesundes Gewicht

Durch regelmäßiges Training können Sie leichter ein gesundes Gewicht halten und den Druck, den Sie täglich auf Ihre Gelenke ausüben, reduzieren. Die Belastung der Gelenke hängt direkt mit dem Gewicht zusammen, das sie zu tragen haben. Daher kann ein Verlust des Körpergewichts Gelenkschmerzen reduzieren.

Verbesserte Durchblutung

Aerobic Übungen stärken das Herz und verbessern die Durchblutung im Körper, einschließlich der Gelenke. Eine gute Blutzirkulation ist wesentlich für die Beseitigung von Toxinen und die Sauerstoffversorgung des Gewebes um das Gelenk, um Entzündungen zu verhindern oder zu reduzieren.

Was sind die Übungen zu bevorzugen?

Wenn Sie an Gelenkschmerzen leiden, ist jede Übung wie Laufen oder Joggen sicherlich nicht die beste Form der Übung. Stattdessen bevorzugen Sie flexiblere Übungen wie Schwimmen, Gehen und Gewichtheben.

Konzentrieren Sie sich zweimal wöchentlich auf Aerobic- und Krafttraining. Beginne langsam, vorsichtig und steigere dich im Laufe der Zeit, ohne zu übertreiben. Sie sollten immer mit einer Aufwärmphase beginnen und eine gute Dehnungssitzung einplanen, um die verspannten Muskeln zu entspannen. Stellen Sie sicher, eine Pause zu machen und denken Sie daran, Eis auf die Gelenke zu legen, die problematisch sind, um Schwellungen zu verhindern. Legen Sie Eis auf schmerzende Muskeln und Gelenke nach dem Training, um Entzündungen vorzubeugen.