Nichts lockt Menschen an den Frühstückstisch wie der Geruch von Waffeln. Der kräftige Geschmack dieser Waffeln, die aus Vollkorn, Buchweizen, Flachs und Leinsamen gewonnen werden, wird durch ein süß-herbes Fruchtkompott unterstrichen.

Mehrkorn Waffeln mit Kompott

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 15 Minuten für 8 Waffeln

  • Waffeln 50g (1/4 Tasse) Leinsamen
  • 50g (1/4 Tasse) Weizenvollkornmehl voll~~POS=TRUNC
  • 50 g (1/4 Tasse) Buchweizenmehl
  • 50 g (1/4 Tasse) Allzweckmehl
  • 10 ml (2 tsp.) brauner Zucker
  • 10 ml (2 tsp. Backpulver
  • Salz nach Ihren Wünschen
  • 1 großes, separates Ei und das Weiß von 2 großen Eiern
  • 250 ml (1 Tasse) Buttermilch.

  • compote 175 ml (3/4 Tasse) Apfel
  • rot oder grün 2 Äpfel geschnitten in Würfel von 1 cm (1/2 Zoll)
  • 2 ml (1/2 Tasse) Vanille
  • 250 g (1 Tasse ) frische Himbeeren.
  1. In einer mittelgroßen Pfanne bei starker Hitze den Apfelwein zum Kochen bringen und 1 Minute kochen lassen. Fügen Sie die Äpfel hinzu und lassen Sie sie für ungefähr 4 Minuten köcheln, bis sie zart, aber noch fest werden. Die Pfanne von der Hitze nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Vanille und Himbeeren einrühren.
  2. Legen Sie Leinsamen in eine Gewürzmühle oder Mini-Küchenmaschine und zerkleinern Sie sie, bis grobes Mehl erhalten wird. Übertragen Sie dieses Mehl in eine große Schüssel und fügen Sie das ganze Weizenmehl, Buchweizenmehl, Allzweckmehl, braunen Zucker, Backpulver und Salz hinzu. Rühren, um gut zu vermischen.
  3. In einer kleinen Schüssel Eigelb und Buttermilch mischen. Schlagen Sie drei Eiweiß in einer großen Schüssel, bis sich steife Spitzen bilden. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der trockenen Zutaten und rühren Sie die Eigelbmischung ein. Das Eiweiß vorsichtig einrühren.
  4. Sprühen Sie den Inhalt eines Antihaft-Kochsprays auf einen Antihaft-Waffeleisen mit zwei 10 bis 11 cm (4 bis 4,5 Zoll) großen Quadraten. Das Waffeleisen vorheizen. Gießen Sie den Teig in den Waffeleisen, 125 Gramm (1/2 Tasse) pro Waffel. Kochen Sie etwa 2 Minuten, bis die Waffel golden und knusprig ist. Wiederholen Sie mit dem Rest des Teiges. Heiß servieren mit Apfelmus und Himbeeren.
Weitere Vorschläge

Sie können einige oder alle Ihrer Waffeln im Voraus zubereiten.

  • Wenn Sie die erste Option wählen, mischen Sie die trockenen Zutaten und frieren Sie sie in einem wiederverschließbaren Beutel ein. Bei der Zubereitung von Waffeln Eier und Buttermilch wie angegeben zugeben.
  • Ansonsten bereiten Sie die Waffeln zu und kochen sie, lassen Sie sie dann abkühlen und wickeln Sie sie in Alufolie ein. In den Kühlschrank oder Gefrierschrank stellen. Zum Servieren Toast im Toaster oder im Ofen.
  • Sie können das Kompott auch im Voraus vorbereiten.
  • Verwenden Sie frische Blaubeeren anstelle von Himbeeren.
Gesundheitspunkte

Leinsamenöl ist eine reichhaltige Quelle von Omega-3-Fettsäuren, die dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfällen zu verringern. Damit der Körper das Öl und die Fasern assimilieren kann, müssen die Samen zerkleinert werden.

Nährstoffe Schlüsselteil (1 Waffel):150 Kalorien, von denen 30 von Fett sind, 3 g Fett, 1 Gramm gesättigtes Fett, 0 Gramm Transfett, 5 g Protein, 26 g Kohlenhydrate, 5 Gramm Ballaststoffe , 160 mg Natrium.

Nährstoffe, die auf den Blutdruck wirken:7 mg Vitamin C, 31 mg Magnesium, 182 mg Kalium, 114 mg Kalzium.