Selbst der leidenschaftlichste Läufer kann in der Nebensaison versucht sein, sich auszuruhen. Wenn Sie kein Rennen geplant haben, folgen Sie diesen 5 Tipps, um Ihre Intensität und Interesse am Rennen zu behalten. Faites 1. Kürzere Distanzen

Obwohl Marathon-Training befriedigend ist, ist es wichtig, über Rennen zu sprechen, die nicht drei Stunden am Samstag in Anspruch nehmen, so dass Sie erschöpft und erschöpft sind. Versuchen Sie zwischen intensiven Trainingseinheiten kürzere Distanzen zu laufen. Ein 5-Kilometer-Rennen kann Ihnen Ihre Dosis Adrenalin geben, ohne den ganzen Tag dort zu verbringen. Sie werden eher Ihr gemütliches Bett verlassen, wenn Sie wissen, dass es nur ein paar Kilometer sind. Trouvez 2. Finde eine Renngruppe

Rennbegeisterte sind eine großartige Möglichkeit, dich selbst zu stärken. Sie haben wahrscheinlich ein oder zwei Freunde, die darauf warten. Es ist viel einfacher, deine Turnschuhe anzuziehen, wenn du weißt, dass du jemanden vermisst, wenn du lange schläfst. Außerdem, wenn du mit einem Freund fährst, der etwas schneller ist als du, beginnst du die Trainingssaison für eine ganz neue persönliche Bestleistung. Try 3. Probieren Sie neue Workouts

Der gute Teil der Nebensaison ist es, dass Sie andere Arten von Übung erkunden können. Diese Yoga-Stunde, die du ausprobieren wolltest, aber nicht in dein Trainingsnetz für den Marathon passt? Es ist jetzt der ideale Moment. Fordern Sie sich mit neuen Workouts heraus - Radfahren, Kickboxen, Schwimmen oder alles, was Spaß macht. Sie können feststellen, dass Laufen nicht die einzige körperliche Aktivität ist, die Sie genießen. Ändern 4. Ändern Sie Ihre Wiedergabeliste für das Rennen

Die Auswahl einiger neuer Lieder am Vortag eines Rennens kann Ihnen zusätzliche Motivation geben. Und auch wenn es vor jedem Rennen nicht sehr realistisch ist, eine eigene Liste zu erstellen, die man nur während des Rennens hört, kann diese Aktivität etwas Besonderes sein. Wenn Sie wissen, dass Sie Ihr Lieblingslied nur hören können, wenn Sie out of the box sind, werden Sie etwas weniger geneigt sein, Ihr Training abzubrechen. Créez 5. Erstellen Sie eine Rennliste

Wenn Sie sich alle Rennen vorstellen, die Sie erreichen möchten, können Sie motiviert bleiben. Lassen Sie sich von Ihrem Traum vom Berlin Marathon oder der Chinesischen Mauer mitreißen. Es gibt Tausende von Rassen auf der Welt, und viele von ihnen betreiben exotische Orte. Selbst wenn Sie keine dieser Rennen im Voraus haben, warum stoppen Sie dann vom Träumen?

Nutzen Sie die Nebensaison nicht, um auf der Couch Fuß zu fassen. Ergreifen Sie die notwendigen Schritte, um motiviert zu bleiben und beginnen Sie Ihre nächste, viel besser vorbereitete Trainingseinheit.