In der Küche gilt im Allgemeinen die flache Petersilie als der beste Geschmack, während Petersilie als Beilage schöner ist. Verwenden Sie das eine oder andere, fein gehackte, in Ihren Salaten, mit Gemüse oder Eiern und für Soßen. Fügen Sie es am Ende der Zubereitung hinzu, um seinen Geschmack zu bewahren. Hier ist ein Rezept und einige Informationen, die Sie interessieren könnten.

1. Chimichurri Sauce

Petersilie ist in vielen Kräuter-und Gewürzmischungen auf der ganzen Welt vorhanden. Probieren Sie dieses Rezept der argentinischen Soße mit heißem Grillfleisch.

  • Mischen Sie sechs Knoblauchzehen, 30 Gramm (zwei Esslöffel) frische Oregano-Blätter und eine Handvoll Petersilienblätter, alle gehackt. In
  • 15 Gramm (ein Esslöffel) gehackt rote Zwiebel, 15 Gramm (ein Esslöffel) gehackten frischen Chili-Pfeffer, fünf Gramm (ein Teelöffel) frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, 150 ml (2/3 Tasse) Olivenöl, 60 Milliliter (1/4 Tasse) Rotwein.
  • Mit schwarzem Pfeffer und Salz würzen. In ein Marmeladenglas geben.
  • Schließen und schütteln.
  • Vor dem Servieren vier Stunden ruhen lassen. Ph 2. Phytotherapie
Verwendete Teile: Blätter, Wurzeln, Samen

Die Blätter sind reich an Vitamin C; Blätter und Wurzel sind für ihre harntreibenden Wirkungen bekannt.

  • Petersilie wird für Flüssigkeitsretention, Störungen der Harnwege oder Arthritis, einschließlich Gicht, einer Entzündung, die ein einzelnes Gelenk (z. B. den großen Zeh) betrifft, verschrieben. An "Ein ehrlicher und fleißiger Landmann wird glücklich sein mit einer Mahlzeit aus gutem Brot, Salz und Petersilie, garniert mit einer gerösteten Zwiebel", John Evelyn, Herbalist, 1620-1706.
  • Petersilie bekämpft auch Blähungen und Koliken; Es fördert den Appetit und verbessert die Verdauung.
  • Schließlich stimuliert es die Gebärmutter und wird verwendet, um die Menstruation auszulösen (es sollte nicht für diesen Zweck verwendet werden, wenn ein Risiko oder Wunsch nach Schwangerschaft besteht).
  • Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Kräuterexperte, um eine ordnungsgemäße Anwendung zu gewährleisten.
  • Überschreiten Sie nicht die in der Küche verwendeten Mengen, wenn Sie schwanger sind oder stillen.
  • Nämlich
  • Das Kaninchen-Heilmittel
Im antiken Griechenland glaubte man, dass Petersilie aus dem Blut eines Helden, Archemorus, dem Vorboten des Todes, entstanden sei. Gemäß der Überlieferung und in Bezug auf seine langsame Keimung wird gesagt, dass die Samen von Petersilie zum Teufel gehen und siebenmal zurückkommen, bevor sie keimen. Es wird auch gesagt, dass nur die Bösen es gut kultivieren. Petersilie wird als eine Pflanze anerkannt, die heilt. Beatrix Potter, berühmte englische Autorin von Kindergeschichten, benutzt sie, um ihren Helden Pierre Lapin zu retten. Als Pierre viel Salat gegessen hat, der aus Mr. McGregors Küchengarten gestohlen wurde, sucht er nach Petersilie, von der er weiß, dass er seinen Magen zu schwer entlasten kann.

Petersilie ist eine wesentliche Zutat für viele aromatische Mischungen, besonders in der französischen Küche. Das Bouquet garni, dieses kleine Bündel frischer Kräuter mit einem guten Geschmack für langes Kochen, enthält normalerweise ein Lorbeerblatt und Zweige Petersilie und Thymian. Es ist wichtig für Petersilie (eine Mischung aus Petersilie und fein gehacktem Knoblauch). Die essbare Wurzel der Knollenpetersilie wird in Suppen und Eintöpfen verwendet und kann geröstet oder gekocht werden. Der besondere Geschmack von Shiso, typisch für die japanische Küche, schmeckt Suppen, Salate, Eintöpfe und Pommes. Blanchieren Sie die Blätter kurz, um sie weich zu machen, und fügen Sie sie in letzter Minute hinzu, um ihren zarten Geschmack zu bewahren.