reichen Markt an Ballaststoffen und Nährstoffen, Pastinaken sind aus der gleichen Familie wie Möhren, aber ohne die Orange (oder Beta-Carotin). Sie haben einen leicht nussigen, süßen und krautigen Geschmack. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses süß schmeckende Gemüse zu erfahren.

Nährwerte

Für eine Portion von 250 ml (eine Tasse) gekochte Pastinaken.

  • Kalorien: weniger als 126 Kalorien
  • Vitamin C: etwa ein Viertel des täglichen Bedarfs für eine gute Herzgesundheit.
  • Folsäure: zur Produktion von roten Blutkörperchen.
  • Magnesium: für Knochenwachstum und Stoffwechsel.
Markt

Saison

  • Reichlich im Herbst und Frühjahr, aber viele Märkte bieten das ganze Jahr über.
  • Die Hersteller lagern Pastinaken zwei Wochen oder länger in einem Kühlraum, bevor sie sie auf den Markt bringen. So wird die Pastinakstärke zu Zucker, was sie viel süßer macht.
  • Deshalb lassen viele Hobbygärtner im Winter Pastinaken im Boden stehen.

Qualitätsindizes der Suche

  • Pastinaken wählen Farmen und mittlerer Größe, die Form ist regelmäßig und die keine Markierungen oder weiche Stellen.
  • Pastinaken, die mehr als 20 cm lang sind, können einen holzigen Kern haben.
  • Junge Pastinaken sind reich an natürlichen Zuckern. Sie karamellisieren gut während des Kochens.
In der Küche

Aufbewahrung

  • In einer perforierten Plastiktüte in der Frischhaltefach-Schublade des Kühlschranks aufbewahren. Maximal 4 Wochen.

Vorbereitung

  • Schneiden Sie die oberen und unteren Enden der Pastinaken.
  • Mit einem Peeler schälen.
  • Zu pürieren, zuerst kochen und dann mit der Hand schälen.

Kochen

  • Pastinaken werden am besten gekocht.
  • Dampf.
  • In der Mikrowelle.
  • In Brühe geschmort und mit Kräutern würzen.
  • Kochen Sie wie süße Kartoffeln mit Fruchtsaft, braunem Zucker und Gewürzen wie Zimt und Ingwer.
  • Mit einem Mixer oder Küchenmaschine pürieren. Mit Butter, Salz und Pfeffer servieren.
  • Pastinakenpüree mit Kürbispüree oder Süßkartoffeln vermischen.
  • Zu Suppen und Eintöpfen hinzufügen, um ihren Nährwert und Geschmack zu verbessern. In

  • Salat Grate junge Pastinaken roh in Salaten Geschmack, Textur und Vitamin C. In Pfannkuchen

  • Verwenden Pastinakenpüree als Basis für Pfannkuchen hinzuzufügen.
  • Geben Sie eine geriebene mittelgroße Karotte, zwei gehackte Zwiebeln, ein Ei, 15 g Mehl und eine Prise Salz hinzu.
  • Kochen Sie die Pfannkuchen in einer Antihaft-Pfanne mit etwas Erdnussöl.
  • Heiß servieren und mit Apfelmarmelade oder einem Löffel Sauerrahm belegen.