Die Verfolgung Ihres Schmerzes ist eine der nützlichsten Strategien, um es zu verwalten. Zu wissen, wann Ihre Schmerzen schlimmer sind und was sie auszulösen scheint, kann Ihnen und Ihrem Arzt helfen, Trends zu erkennen und Strategien zu entwickeln, die Ihnen helfen, sich besser zu fühlen.

Erstellen Sie ein Tagebuch Ihrer Schmerzen

Eine einfache Möglichkeit, Schmerzen zu verfolgen, ist ein Tagebuch zu erstellen, in dem Sie Datum, Zeit und Intensität Ihres Schmerzes notieren. Versuchen Sie in jedem Eintrag, den Schmerz, die Intensität und die Aktivität zu beschreiben, an denen Sie beteiligt waren, als Sie angefangen haben. Sie können auch ein Protokoll der Schmerzauslöser erstellen.

Zu wissen, was deinen Schmerz auslöst, ist ein Schlüsselelement, um den Kampf gegen den Schmerz zu gewinnen. Dieses Tagebuch wird dir helfen, Aspekte deines Lebens zu erforschen, die Auslöser deines Schmerzes sein können. Die Möglichkeiten sind groß; körperliche Aktivität, Essen, Wetter und Emotionen. Sobald Sie Ihre Auslöser identifiziert haben, können Sie Maßnahmen ergreifen, um sie zu vermeiden, oder einen Plan erstellen, um diejenigen zu verwalten, die Sie nicht vermeiden können. Ein Schmerzauslöser-Protokoll enthält folgende Informationen:

  • Datum und Uhrzeit
  • Beschreibung des Schmerzes
  • Essen und Trinken in den letzten 12 Stunden
  • Wetter
  • Emotionen (gestresst, depressiv, ängstlich usw.) .)
  • Aktivitäten (Bewegung, Gewicht, Klettern, etc.)
  • Vorabendschlaf (Stunden, Qualität)
Medikamentenverfolgung

Wenn Sie Schmerzen verspüren, nehmen Sie wahrscheinlich Medikamente ein. Verfolgen Sie, was Sie einnehmen, wer es verschreibt, wann Sie es eingenommen haben, und seine Wirkung kann Ihnen helfen zu verstehen, was Ihrem Schmerz hilft. Tracking-Medikamente können Sie auch besser auf jeden Besuch bei Ihrem Arzt vorbereiten.

Führen Sie ein Tagebuch mit:

  • dem Namen des Medikaments
  • dem verschreibenden Arzt
  • Anfangs- und Enddatum
  • der Dosierung
  • seiner Wirkung auf den Schmerz
  • den Nebenwirkungen
  • sonstige Informationen, die Sie für relevant halten
Ihr Schmerz

Verwalten von Schmerzen ist keine einsame Aufgabe. Der beste Ansatz ist eine, die eine Vielzahl von Strategien und Behandlungen kombiniert. Tracking-Behandlungen und ihre Auswirkungen auf Sie können Ihnen helfen, Ihre Schmerzansätze zu verfeinern, so dass Sie keine Energie für eine Behandlung ausgeben, die nicht effektiv ist.

Geben Sie die folgenden Informationen ein:

  • Art der Behandlung
  • Datum der Behandlung
  • Reaktion auf die Behandlung (ausgezeichnet, gut, mittel, schlecht, keine)
  • Schmerzen vor der Behandlung (0 bis 10)
  • Schmerzen nach der Behandlung ( 0 bis 10)
  • Andere Kommentare