Es gibt eine Fülle von Nährstoffen, die unsere Gesundheit beeinflussen. Hier sind ein paar beginnend mit dem Buchstaben A.

Actinidin

Ein Enzym in der Kiwi gefunden, Actinidin soll die Verdauung erleichtern. Es kann auch als natürlicher Fleischklopfer verwendet werden.

Ajoenes

Diese Phytochemikalien können in Knoblauch gefunden werden und können LDL (das "schlechte" Cholesterin) reduzieren und haben auch Antikoagulans-, Anti-Krebs-und antimykotische Eigenschaften. Siehe auch Schwefelverbindungen (unten).

Allicine

Verantwortlich für den starken Geruch von Knoblauch, produziert Allicin viele Schwefelverbindungen, möglicherweise mit antibakteriellen Eigenschaften.

Alliumverbindungen

Siehe Schwefelverbindungen.

Schwefelverbindungen:reichlich Schwefel-Phytochemikalien in Knoblauch-und Zwiebelgewächse gefunden. Einige Schwefelverbindungen können Krebskontroll-Enzyme stimulieren.

  • Quellen: Schnittlauch, Knoblauch, Lauch, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Schalotten.
Allyl Isothiocyanat

Diese Verbindung kann Krebs bekämpfen, und seine stechende Natur kann Staus aufgrund von Erkältungen und Grippe beseitigen.

  • Quellen: Rosenkohl, Kohl, Meerrettich, Grünkohl, Senfkörner.
Allylmethyltrisulfur Diese Schwefelverbindung kann die Aktivität der Glutathion-S-Transferase stimulieren, eines Enzyms, das zur Entgiftung krebserregender Substanzen in Leber und Dickdarm bekannt ist.

Quellen: Knoblauch, Zwiebeln, Lauch.

  • Allylsulfide
Diese Schwefelverbindungen, die in Knoblauch, Zwiebeln, Lauch, Frühlingszwiebeln und anderen Mitgliedern der Zwiebelfamilie vorkommen, werden auf ihr Potenzial zur Krebsbekämpfung untersucht.

Alpha-Carotin

Wie Beta-Carotin ist Alpha-Carotin ein Antioxidans Carotinoid und eine Vorstufe von Vitamin A.

Quellen: Aprikosen, Karotten, Kürbisse, Süßkartoffeln.

  • Alpha-Linolensäure (ALA)
Eine essentielle Fettsäure, die mit einer Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist. Es ist für viele Funktionen lebensnotwendig, kann vom Körper nicht hergestellt werden und muss daher aus der Nahrung gewonnen werden.

ALA ist wichtig für die Aufrechterhaltung der Zellmembranen und für die Schaffung von Substanzen im Körper, die vor entzündlichen Erscheinungen schützen.

  • ALA wird im menschlichen Körper in zwei Omega-3-Fettsäuren umgewandelt: EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docohexaensäure).
  • Quellen: Rapsöl, Sojaöl, Leinsamen, Portulak, Nüsse.
  • Aminosäuren
Sie sind die Grundbestandteile von Proteinen. 20 Aminosäuren werden für das menschliche Wachstum und die ordnungsgemäße Funktion benötigt.

Viele können bei Bedarf im Körper synthetisiert werden; Diese werden als unwesentlich bezeichnet.

  • Essentielle Aminosäuren (wie Lysin, Tryptophan usw.) können nicht in ausreichenden Mengen synthetisiert werden und müssen durch die Nahrung zugeführt werden.
  • Anthocyane
Verantwortlich für die in einigen Obst- und Gemüsesorten vorkommenden roten und blauen Pigmente sind die Anthocyane, die aufgrund ihres Potenzials zur Unterdrückung des Tumorzellwachstums, zur Senkung des LDL-Spiegels ("schlechtes Cholesterin") untersucht werden "Cholesterin" und um zu verhindern, dass das Blut zu viele Blutgerinnsel bildet.

Quellen: Äpfel, Beeren, Rotkohl, Kirschen, rote und violette Trauben, Pflaumen, Granatäpfel.

  • Antioxidantien antioxidants In einer Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln gefunden, sind Antioxidantien Verbindungen, die das Potenzial haben, viele Krankheiten zu verhindern.
Als innere Bodyguards wandern Antioxidantien durch den Körper und finden freie Radikale.

durch Abfangen und freie Radikale zu zerstören, können Antioxidantien schützen gegen verschiedene Arten von Krebs, zur Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit, Verbesserung der Immunität und Schutz vor grauem Star und Makula-Degeneration.

  • kämpfen Einige Kräfte gegen die mächtigsten auf bestimmte Phytochemikalien und Vitamine zugeschrieben Krankheit (einschließlich Vitamin E, Vitamin C, Carotinoide, Selen und Flavonoide) sind auf ihre antioxidative Kapazität durch.
  • Eine natürliche Synergie entsteht, wenn bestimmte Antioxidantien zusammenarbeiten, um freie Radikale zu entwaffnen und Zellen vor Schäden zu schützen.
  • Apigenin
  • Diese Verbindung ist ein Flavonoid, das das Tumorwachstum stoppen und eine entzündungshemmende Wirkung ausüben kann.
Quellen: Sellerie, Petersilie.

Arginin

  • Diese nicht essentielle kardioprotektive Aminosäure (obwohl sie während der Kindheit essentiell ist) soll die Durchblutung verbessern und die Blutzirkulation um das Herz stärken. ※ Jedoch, für Leute, die anfällig sind, Fieberbläschen zu entwickeln, kann es am besten sein, die Aufnahme von Arginin-reichen Lebensmitteln zu reduzieren und den Verzehr von Lysin-reichen Lebensmitteln zu erhöhen, wenn Sie sich fühlen erbärmlicher Zustand.
Quellen: Milchprodukte, Fisch, Geflügel, Nüsse.