Wenn Sie vor kurzem beschlossen haben, Milchprodukte aus Ihrer Ernährung zu beseitigen, keine Sorge: Sie können und sollte weiterhin im Restaurant speisen. In der Tat ist es einfach, auf Milchprodukte zu verzichten, indem man diese einfachen Tipps befolgt.

Wählen Sie Ihr Restaurant sorgfältig

Eine milchfreie Diät ist eine Frage der Wahl und die wichtigste Wahl, die Sie treffen können, ist diejenige, die Sie essen. Früher, um Milchprodukte zu vermeiden, diktierte der gesunde Menschenverstand, dass Sie bestimmte Arten des Kochens zusammen vermeiden, aber das stimmt nicht unbedingt. Zum Beispiel bieten viele italienische Restaurants oft alternative Gerichte auf der Basis von Olivenöl statt dicker Sahne und Käse an, um die Bedürfnisse ihrer Kunden zu erfüllen, die es vorziehen, auf Milchprodukte zu verzichten (oft ein authentisches italienisches Rezept) Verwenden Sie stattdessen frische, milchfreie Zutaten!). Auf der anderen Seite, wenn Sie gerade eine milchfreie Diät begonnen haben, sollten Sie ein asiatisches Restaurant oder ein Restaurant wählen, das für seine Vigilanz-Allergien bekannt ist, um Ihnen die Wahl eines Abendessens im Freien zu erleichtern.

Recherchiere etwas. Dank der zahlreichen Online-Restaurant- und Menülisten war es noch nie so einfach, vor der Bestellung nach möglichen Gerichten zu suchen. Nehmen Sie sich vor Ihrem Abendessen eine Minute Zeit, um das Menü online zu durchsuchen. Suchen Sie nach Gerichten, die potentielle Kandidaten sind, formulieren Sie dann Ihre Fragen oder stellen Sie ein Menü zusammen, bevor Sie ins Restaurant gehen. Dies spart Zeit und ermöglicht es dem Server, sich besser um Ihre Bedürfnisse zu kümmern. Willst du noch einen Schritt weiter gehen? Rufen Sie an, um dem Restaurant Zeit zu geben, sich auf Ihre Ankunft vorzubereiten.

Seien Sie Ihr eigener Anwalt

Bei der Bestellung Ihrer Mahlzeit, informieren Sie Ihren Kellner über Ihre Allergie oder Abstinenz in Bezug auf Milchprodukte. Wenn er es nicht weiß, wird er nicht in der Lage sein, Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Haben Sie keine Angst, Fragen zu empfohlenen Gerichten, Zutaten und Zubereitungen zu stellen, um genau die gewünschte Mahlzeit zu erhalten.

Besser, einfach zu sein

Zu Beginn sind die einfachsten Präparate oft diejenigen, die keine Milchprodukte enthalten. Fragen Sie nach Fleisch gegrillt oder mit einem Nieselregen von Öl und Wasser gebürstet. Betrachten Sie einen Salat ohne Würze oder einfach gedünstetes Gemüse als Beilage. Je mehr Zutaten ein Gericht enthält, desto wahrscheinlicher ist es, Milchprodukte zu verwenden.

Bleib realistisch

Erwarte eine besondere Zubereitung, die länger dauert und einige Restaurants nicht in der Lage sind, deine Erwartungen zu erfüllen. Wenn Sie Zweifel haben, essen Sie nicht und fragen Sie nach einem Gericht, von dem Sie wissen, dass es ohne Milchprodukte zubereitet werden kann. Sie können immer ein milchfreies Getränk bestellen, mit Ihren Freunden chatten und später essen. Wie auch immer die Situation aussieht, stellen Sie sicher, dass Sie einen Molkerei-freien Snack haben, falls die Dinge nicht so laufen, wie Sie es wünschen. So können Sie sitzen, mit Ihren Freunden chatten und eine Mahlzeit ohne Milchprodukte essen.