Snacks können Hungergefühle lindern und einen Energieschub zwischen den Mahlzeiten bewirken, solange Sie intelligente Entscheidungen treffen. Diese Mini-Mahlzeiten sind auch eine gute Möglichkeit, Obst und Gemüse zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen und zu kalorienreiche Alternativen zu wechseln.

Vorschläge für bequeme und gesunde Snacks

Nibbeln kann für Kinder und ältere Menschen von Vorteil sein, besonders da sie oft nicht alle Nahrungsmittel essen können, die sie zu den Mahlzeiten einnehmen sollten. Essen Sie mindestens ein Gemüse oder Obst zu jeder Mahlzeit und als Snack sollte die Menge an Obst und Gemüse täglich benötigt werden.

  • Die Empfehlungen des Food-Guides reichen von vier Portionen Obst und Gemüse pro Tag für Zwei- und Dreijährige bis sieben Portionen pro Tag für Frauen ab 14 Jahren.
  • Der Leitfaden schlägt vor, dass Männer, von der Jugend bis zum Erwachsenenalter, etwa acht Portionen Obst und Gemüse jeden Tag essen.
  • Eine ganze Frucht, 125 ml oder ½ Tasse frische oder gefrorene Früchte oder Fruchtsäfte, gefroren oder in Dosen, gilt als eine Portion.
  • Eine Tasse oder 250 ml rohes Blattgemüse oder Salat oder ½ Tasse rohes geschnittenes Gemüse entspricht einer Portion.

Planen Sie Ihre Snacks und bereiten Sie sie im Voraus vor, um sie zur Arbeit zu bringen oder für ein Schulessen einzupacken. Eine gute Idee ist es, etwas zu Hause im Kühlschrank bereit zu halten, statt Chips oder Kekse zu essen.

6 Obst- und Gemüse-Snack-Ideen

Hier ein paar Ideen für smarte Obst- und Gemüse-Snacks:

  1. Einer der einfachsten Mitnehm-Snacks ist das Einwickeln von Karottenstäbchen oder Kirschtomaten in eine Brotzeittasche.
  2. Nehmen Sie eine Kiste mit rohem Gemüse wie Karotten, Paprika, Zucchini, Kirschtomaten oder Trauben. Nehmen Sie ein Bad mit saurer saurer Sahne, wenig Fett oder Vinaigrette oder Dip von Bohnen, um den Snack schmackhafter zu machen.
  3. Eine kleine Schachtel mit grünem Salat mit Orangenspalten und Mandeln oder anderen Früchten wird Ihren Snack ein wenig langweilig machen.
  4. Ein Apfel, eine Banane, ein anderes frisches Obst oder einzelne Kisten mit Schnittobst eignen sich perfekt für Snacks am Morgen oder Nachmittag.
  5. Fügen Sie dem Snack einen interessanten Twist hinzu, indem Sie frische, gefrorene oder eingemachte Früchte mit fettarmem Joghurt oder Smoothie kombinieren.
  6. Im Sommer genießen Kinder und Erwachsene Eislutscher aus 100% Fruchtsaft. Glykämische Belastung Die meisten Früchte und Gemüse sind von Natur aus wenig Fett und Kalorien und sind ziemlich konsistent. Obst- und Gemüsesnacks sind eine gute Idee für Menschen, die einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel beibehalten oder ihr Gewicht kontrollieren wollen, indem sie die glykämische Last (CG) der Nahrungsmittel, die sie essen, überwachen.
Die glykämische Last ist eine Maßeinheit, die den Einfluss eines bestimmten Nahrungsmittels auf den Blutzuckerspiegel angibt.

Niedrige CG-Nahrungsmittel unterstützen den Körper, Fett zu verbrennen.

  • Zum Beispiel hat ein mittelgroßer Pfirsich oder Pflaume eine CG von nur fünf. Die eines Apfels ist sechs.
  • Die Wahl eines kalorienreichen Snacks, wie 50 Gramm oder ¼ Tasse Corn Chips, hätte eine CG von 17