Die Person, die schlechten Atem hat, merkt es normalerweise nicht und sein Gefolge zögert, ihm die Bemerkung zu machen. Da Mundgeruch nicht unvermeidlich ist, hier sind einige Möglichkeiten, um es zu stoppen.

Um Ihren Zustand zu kennen, legen Sie Ihre Hände vor Ihren Mund, blasen Sie hinein und tragen Sie sie an die Nase, um sie zu riechen.

1. Mundwasser

Ein Rezept, um nach jedem Zähneputzen ideal zu begünstigen.

  1. Mischen Sie 30 Gramm (zwei Esslöffel) Anissamen und 100 Milliliter (etwas weniger als eine halbe Tasse) Wasser, zum Kochen bringen und abkühlen lassen.
  2. Filter durch Zerkleinern der Samen gut.
  3. Mischen Sie den resultierenden Saft mit 40 Milliliter (etwa eine viertel Tasse) 40-Grad-Alkohol und 50 Milliliter (eine viertel Tasse) Rosenwasser, dann übertragen Sie in eine dunkle Flasche.
  4. Gießen Sie etwas Mundwasser in ein Glas Wasser und spülen Sie Ihren Mund gründlich nach dem Zähneputzen.
Hausmittel
  • Schlucken Sie fünf Milliliter (ein Teelöffel) Olivenöl auf nüchternen Magen.
  • Wenn Sie morgens beim Aufwachen Mundgeruch haben, gießen Sie einen Apfelessig (fünf Milliliter oder einen Teelöffel in einem Glas Wasser).
  • Von Zeit zu Zeit ein wenig Petersilie kauen; es hat die Besonderheit, den Atem zu erfrischen.
  • Unsere Großmütter wussten es: Eine Kaffeebohne für ein paar Momente zu knabbern ist sehr effektiv - spuck die Stücke gut aus.
  • Mischen Sie Dill, Anis und Fenchelsamen und essen Sie ab und zu eine Prise.
  • Äpfel sind köstlich, gut für Ihre Gesundheit und frischen Atem.
  • Von Zeit zu Zeit eine Minze oder Eukalyptus-Süßigkeit aussaugen.
  • Baden Sie nach dem Zähneputzen mit ein paar Tropfen Kamille, Minze, Salbei oder Zitronenmelisse in einem Glas Wasser.
Vorbeugung

Überprüfen Sie, ob Ihre Halitosis nicht auf Verdauungsprobleme oder Zahnfleischprobleme zurückzuführen ist.

  • In diesem Fall kann nur ein Arzt die geeignete Behandlung verschreiben.

Wenn aufgrund mangelnder Hygiene oder schlechter Ernährung, wird schlechter Atem leicht bekämpft.

Denken Sie an diese grundlegenden Tipps, um Mundgeruch jeden Tag zu beseitigen:

  • Reinigen Sie nach dem Zähneputzen die Zahnzwischenräume mit Zahnseide und spülen Sie anschließend mit einem Mundwasser.
  • Vergessen Sie nicht, Ihre Zunge zu putzen.
  • Essen und trinken Sie zu regelmäßigen Zeiten; Schlechter Atem tritt oft auf, wenn Sie einen leeren Magen haben.
  • Joghurt regelmäßig essen.

Sie wissen jetzt, wie Sie jeden Tag schlechten Atem vermeiden können.