Hausmittel für kleine Beschwerden können wirklich helfen, wenn Sie die richtigen Rezepte kennen. Hier sind einige natürliche Heilmittel für Kopfschmerzen, die funktionieren.

Heißes und kaltes Wasser

Bevor Sie eine Pille nehmen, versuchen Sie diese Dinge und Sie sollten nicht zu diesem Punkt kommen müssen.

  • Um einen Spannungskopfschmerz zu heilen:Tauchen Sie einen Waschlappen in heißes Wasser, wringen Sie ihn aus und falten Sie ihn zu einer Kompresse. Dann legen Sie es auf Ihre Stirn oder Ihren Nacken, um die verspannten Muskeln zu entspannen.
  • Um vaskuläre Kopfschmerzen (einschließlich Migräne und Cluster-Kopfschmerzen hin)Folgen Sie das gleiche Verfahren, aber unter Verwendung von kaltem Wasser, das Blut zu entlasten Gefäße verengt und den Blutfluss verringert, wodurch Druck Kopfschmerzen.
Eine Tasse Kaffee die Kopfschmerzen zu starten Eine klinische Studie in Illinois

, dass Koffein gefunden, die Schwellung der Blutgefäße reduziert, kann sowohl die Intensität und Häufigkeit von Kopfschmerzen reduzieren.

  • Probanden einer Gruppe erhielten Koffein allein und 58% berichteten über vollständige Linderung.
  • Probanden der anderen Gruppe erhielten Koffein in Kombination mit Ibuprofen und 70% sahen Symptome verschwinden.
Selbstmassage zur Linderung von Kopfschmerzen

Versuchen Sie eine Selbstmassage, um Kopfschmerzen aufgrund von Sinusitis zu lindern.

  • Massieren Sie mit den Mittelfingern die Gesichtspunkte, die Ihren Nasenlöchern gegenüberliegen, also auf der Höhe der Nasenspitze.
  • Zwei bis drei Minuten im Kreis im Uhrzeigersinn einmassieren.
von Kamille

Feverfew (Tanacetum parthenium), der medizinischen Anwendungen Verwöhnte seit 78 AD von dem griechischen Arzt aufgezeichnet worden Discoride, wurde verwendet, um viele Beschwerden, Gelenkschmerzen und Melancholie zu behandeln und auch die Fieber.

Lassen Sie uns zurück in die 1970er Jahre gehen, als einige klinische Studien in London zeigten, dass das Kraut eine wirksame Behandlung für Migräne war.

  • die Wirkstoffe in den Blättern und Blüten von Mutterkraut, genannt parthenolides, hemmt die Freisetzung des Körpers von Serotonin, Prostaglandinen und Histamin in den Blutstrom, das Gewebe und Trigger entflammen kann (und schlechter) Migräne.
  • Um Migräne vorzubeugen, kauen Sie täglich zwei oder drei frisch gepflückte Kamillenblätter nach dem Mittag- und Abendessen, schlucken Sie den Saft.
  • Hinweis: Manche Menschen entwickeln nach dem Kauen von Mutterkraut Aphten und andere Reizungen des Mundes, hören bei den ersten Anzeichen einer oralen Reizung auf, frische Blätter zu kauen.

Gras, das moderne Kräuterheilkundler auch für Erkältungen, Verdauungsstörungen und Durchfall empfehlen, wird auch in Kapseln und als Flüssigextrakt verkauft. Eine weitere untransformierte Option ist die Infusion von Blüten und Blättern von Mutterkraut. Tragen Sie ein Stirnband

einen Schal Krawatte, Krawatte oder ein Tuch um die Stirn Blutung Ihrer Kopfhaut und in die Blutgefäße geschwollen und Pochen zu reduzieren.

Gegenmittel bei Kopfschmerzen, vom Kopf bis zu den Zehen

Blut, das in den unteren Teil des Körpers gezogen wird, reduziert den Druck in den Blutgefäßen von Kopf bis Fuß.

  • Um einen pochenden Gefäßkopfschmerz zu lindern, tränken Sie Ihre Füße in einem kleinen Becken mit warmem Wasser, das mit Senfpulver vermischt ist.
  • Trocknen Sie nach einer halben Stunde Ihre Füße und spüren Sie den Unterschied!
Schluck Ingwertee ginger Wenn es um die Behandlung von Kopfschmerzen geht, wirkt Ingwer besonders gut bei Migräne.

Machen Sie einen Tee, indem Sie 750 Milliliter (drei Tassen) Wasser über 30 Gramm (zwei Esslöffel) frisch geriebenen Ingwer gießen.

  • 4 bis 5 Minuten ziehen lassen, dann durch ein kleines Sieb in einem Glas Wasser abseihen.
  • Ingwer Teebeutel sind ebenfalls erhältlich, aber der Tee fehlt der Punsch von frischem Ingwer.
  • Versuchen Sie eines dieser natürlichen Heilmittel gegen Kopfschmerzen. Sie werden aufstehen und in kürzester Zeit lächeln.