Valentinstag ist leicht erkennbar, dank roten Herzen und Boxen von Schokolade, aber wusstest du, dass jede Kultur betont, auf diese Weise geliebt zu werden?

Nordamerika

In Nordamerika ist es üblich, mit einem Datum der Liebe, Blumen, Süßigkeiten und mehr zu feiern, aber es variiert von einer Kultur zur anderen. Hier sind einige einzigartige und interessante Valentinstag Traditionen aus der ganzen Welt. Japan 1. Japan

In Japan geht es beim Valentinstag darum, Männer mit Geschenken und Zuneigung zu verwöhnen. Es war ein Konditor aus Kobe, der diese Tradition 1936 auf den Weg brachte.

Traditionell bieten japanische Frauen ihren Ehepartnern Pralinen und andere Geschenke an, um ihre Liebe auszudrücken. Frauen können aus verschiedenen Schokoladensorten wählen, je nachdem, ob es sich um eine romantische oder platonische Liebe handelt. Dänemark 2. Dänemark

  • Obwohl Dänemark erst kürzlich den Valentinstag gefeiert hat, haben die Dänen diese Feier mit offenen Armen begrüßt.
Männer schreiben lustige kleine Gedichte oder kleine Liebesworte und senden sie anonym an die Auserwählte ihres Herzens.

Der Mensch fügt seiner wahren Identität traditionell einen Hinweis hinzu, um der Frau bei der Vermutung zu helfen, wer er ist.

  • Wenn sie richtig rät, gewinnt sie ein Osterei, das sie am Ostersonntag erhalten wird. Wenn sie nicht richtig rät, muss sie ihrem Bewunderer ein Osterei geben.
  • 3. Slowenien
  • In Slowenien gilt der Valentinstag als der ideale Tag, um in den Weinbergen zu arbeiten, da dieses Datum den Beginn des Frühlings darstellt.
Anstatt Pralinen anzubieten, arbeiten die Slowenen auf dem Feld und pflegen die Reben.

Es ist auch ein Glücks Datum für Hochzeiten. Slowenen feiern ihre Version des Valentinstags am 12. März, St. Gregorentag.

  • 4. Finnland
  • In Finnland wird der Valentinstag mit Freunden gefeiert. Die Finnen nennen es das "Fest der Freunde" und markieren diesen besonderen Tag, indem sie ihren Freunden Geschenke und Karten anbieten.
Es ist auch ein beliebter Tag, um die große Anfrage zu machen oder zu heiraten.

5. Frankreich

  • Die Franzosen lieben den Valentinstag, was nicht verwunderlich ist, da sie den Ruf haben, sehr romantisch zu sein.
In der Vergangenheit war es üblich, durch die Paarung von Männern und Frauen "für die Liebe zu zeichnen".

Frauen, die keinen Partner finden konnten, veranstalteten ein Lagerfeuer und warfen Bilder und Gegenstände, die sie an die Männer erinnerten, die sie abgelehnt hatten. Diese Praxis gerät manchmal außer Kontrolle, die französische Regierung verbietet es schließlich.