Bewegung Ein Baby Schaukel eine gute Möglichkeit, Ihr Baby ist (und Arme) eine wohlverdiente Pause. Hier sind fünf Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie eine kaufen.

  • Ob ihn zu beruhigen, seinen wenig Schlaf am Nachmittag zu tun, oder einfach nur zu besetzen, während Sie eine Ladung Wäsche oder die Vorbereitung die Mahlzeit zu tun, ist eine Schaukel ein sicherer und Spaß Ort für Baby.
  • Die sanfte Schaukelbewegung erinnert ein wenig an der Gebärmutter und wird mehr Entspannung für die meisten Kleinkinder beeinflussen.
1. die Größe Ihres Hauses

Betrachten Wenn Sie ein wenig Platz verpassen, vermeiden Sie eine Schaukel mit einer großen Datenbank zu kaufen, die Unordnung könnte.

  • Versuchen Sie stattdessen eine kleinere tragbare Schaukel. T 2. Betrachten Sie den Preis
Swings kosten zwischen 50 und 200 US-Dollar. Beachten Sie, dass dies eine kurzfristige Investition, da es kaum eine Chance, dass Ihr Baby es für ein paar Monate genießt.

Halten Sie es, wenn Sie mehr Kinder haben möchten, oder es an einen Freund zu leihen oder geliebten Menschen in Not, wenn Sie fertig sind.

  • 3. Wählen Sie einen bequemen und sicheren Sitz
Für die Sicherheit Ihres Kindes, sollten Sie idealerweise für einen Sitz mit fünf Befestigungspunkten entscheiden.

Sicherstellen, dass die Schleifen sind solide, aber nicht bis zu dem Punkt angezogen, wo es schwierig sein würde, um Ihr Baby zu installieren oder zu verlassen.

  • Ein gut gepolsterter Sitz mit einer guten Kopfstütze wäre ideal.
  • Sie sollten auch einen Blick auf den Stoff zu sehen, ob es gewaschen werden kann.
  • 4. Modelle mit Zubehör
Können Sie die Basis bekommen oder wollen Sie ein Modell mit Schnickschnack?

Sie können ein einfaches Modell wählen, das mit Licht, Musik und einem vibrierenden Sitz vor an der Rückseite oder Seiten oder eine aufwendigere Modell wiegt. Halten Sie

  • daran, dass alle diese Lichter und die Musik können Ihr Baby overstimulate, zusätzlich zu einem Ärgernis für Eltern im Laufe der Zeit immer ... die Batterie nicht zu erwähnen, die Sie benötigen ständig zu ändern.
  • 5. Neu kaufen
Einige Babyartikel können ohne Probleme aus zweiter Hand sein, aber der Schwung gehört nicht dazu. Die Sicherheit Ihres Babys ist das Wichtigste. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Schaukel den neuesten Sicherheitsstandards entspricht.

Manche Babys mögen es jedoch nicht, geschaukelt zu werden. Es ist wichtig, zuerst eine zu versuchen, um zu sehen, ob es zu deiner passt. Unabhängig davon, wie Sie schwingen, lassen Sie Ihr Baby nicht länger als 30 Minuten am Stück oder in der Nacht.