Schwarzes Haar verleiht einem Look viel Strahlkraft, sofern vorhanden um brillant und gut gepflegt zu sein!

Trend der Stunde in Sachen Färbung, die schwarzen Haare sind auf allen Stegen und allen Galas. Immer mehr Männer und Frauen tragen diesen Farbton. Langes, kurzes, gewelltes oder glattes, schwarzes Haar bringt viel Persönlichkeit und Stil mit sich und macht es in all seinen Nuancen zu einer begehrten Farbe.

Wahl des Farbtons

Um Schwarz zu wagen, stellen Sie zuerst sicher, dass der Teint der Haut und die Farbe der Augen mit dem gewählten Ton übereinstimmen. Denn schwarzes Haar kommt in mehreren Varianten und alle Farbtöne sind nicht mit jedem Hauttyp kompatibel. Einige haben blaue Highlights, andere sind braun, während andere rote Highlights haben. Ein Fachmann in der Färbung findet den richtigen Farbton in Abhängigkeit von den physischen Eigenschaften der Person und dem gewünschten Ergebnis.

Schwarz bringt eine geheimnisvolle, fesselnde und kraftvolle Seite. Es kann auch einen Hauch von Exotik und Charakter hinzufügen. Jedoch für diejenigen, deren natürliche Haarfarbe viel heller ist, sollte es allmählich gehen, wenn es das erste Mal ist, dass wir zu Schwarz gehen. Wir gehen zuerst zu einem Braun, dann zu einem dunkleren Braun und dann zu der gewünschten schwarzen Farbe, wobei wir die Farbe berücksichtigen, die am besten zu unserem Teint passt.

Pflege der Farbe

Wenn Sie sich für eine professionelle Farbgebung entscheiden, werden Sie sicher sein, dass die Brillianz für eine strahlende und charmante Farbe gesucht wird. Ihr Fachmann wird Ihnen auch die richtigen Produkte anbieten, um diesen Glanz während der Wochen nach der anfänglichen Färbung beizubehalten. Das richtige Shampoo, eine feuchtigkeitsspendende Haarspülung und Stylingprodukte, die den schönen schwarzen Haaren Glanz verleihen, sind genauso wichtig wie die Farbgebung.

Danach ist es notwendig, regelmäßig einen Termin mit Ihrem professionellen Friseur zu vereinbaren, um sicherzustellen, dass Ihr schwarzes Haar sein einheitliches Aussehen behält. In der Tat ist ein sichtbares Nachwachsen an der Wurzel unattraktiv, insbesondere wenn die natürliche Haarfarbe einen guten Kontrast zum Schwarzschwarz bietet.

Afroamerikanische Herkunft

Menschen mit schwarzer Hautfarbe haben in der Regel schwarze Haare, die aufgrund ihrer hohen Porosität spröder oder trockener sind. Glücklicherweise wurden im Laufe der Jahre mehrere Produkte entwickelt, um schwarzes Haar zu hydratisieren und seine Gesundheit zu erhalten. Wir empfehlen unter anderem ein mildes Shampoo, proteinreiche Pflegespülungen und dann Feuchtigkeitscremes, die als Haarmaske oder Pflegecreme aufgetragen werden können.

Natürlich, für persönliche Beratung, nichts schlägt die Expertise eines professionellen Coloristen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in Ihrem Friseursalon!