hat trockenes Haar oder Schuppen nicht Sie teure Chemikalien zu kaufen, sie zu behandeln. Versuchen Sie diese natürlichen Heilmittel, die genauso gut funktionieren, ohne Ihren Geldbeutel zu streiken.

Trockenes und strapaziertes Haar
  • Avocados sind außergewöhnliche Feuchtigkeitsspender. Um ein Conditioner zu machen, pürieren Sie das Fleisch einer Avocado und mischen Sie mit zwei Eigelb und 15 ml (ein Esslöffel) Melasse. Bürsten Sie den Teig gleichmäßig in Ihr nasses Haar und spülen Sie nach 30 Minuten gründlich aus. Bewerben Sie sich einmal pro Woche.
  • Bananen eignen sich auch hervorragend zur Herstellung einer pflegenden Spülung. Mischen Sie eine zerdrückte Banane mit 15 Millilitern (ein Esslöffel) Avocadofleisch und massieren Sie die Paste in Haar und Kopfhaut. Bedecken Sie Ihr Haar mit Plastikfolie und einem Handtuch, lassen Sie es für 20 Minuten, dann spülen Sie die Haare mit warmem Wasser und waschen Sie mit einem milden Shampoo. Thymian verhindert, dass Ihre Haare zu trocken werden. Um einen Thymian auszuspülen, gießen Sie einen Liter kochendes Wasser über 45 Milliliter (drei Esslöffel) Thymian (frisch oder trocken). 10 Minuten ziehen lassen, abtropfen lassen und abkühlen lassen. Nach jedem Shampoo auftragen.
  • Behandlung für spröde Enden
Wenn die Spitzen Ihrer Haare trocken und spröde sind, tragen Sie einmal wöchentlich eine feuchtigkeitsspendende Packung oder Ölbehandlung nach dem Shampoonieren auf. Es ist auch eine gute Idee, Ihre Kopfhaut jede Nacht mit einer kleinen Klettenwurzel, Olivenöl oder Jojoba zu massieren und am nächsten Morgen gründlich zu spülen.

Filme

Diese langweiligen Filme sind in der Regel das Ergebnis von zu trockener oder fettiger Kopfhaut oder ungeeigneter Haarpflegeprodukte.

Um einen Schuppen Spülwasser zu machen, für fünf Tage mit 200 Milliliter (7 Unzen) von Hamamelis und lassen steilen fünf Milliliter jeder (ein Teelöffel) comfrey, Rosmarin und Brennnessel (frisch oder getrocknet) mischen. Massieren Sie Ihre Kopfhaut nach jedem Shampoo und spülen Sie nicht aus.

  • Um ein Tonikum aus Nessel zu machen, 60 ml (1/4 Tasse) der Tinktur Brennnessel und 180 ml (2/3 Tasse) Wasser mischen und direkt auf die Kopfhaut auftragen Verwendung ein Wattebausch. Es sollte nur nach zwei oder drei Shampoos angewendet werden. Anwenden
  • eine Abspülen Infusionslindenblüten, 60 Milliliter (vier Eßlöffel) Lindenblüte in 500 ml (zwei Tassen) Wasser nach jedem Shampoo für Schuppen beseitigen. Machen
  • eine Heilung mit ätherischen Ölen durch Mischen von 15 Millilitern (ein Esslöffel) Mandelöl mit zwei Tropfen von je Zedernöl, Rosmarin und Zitrone. Massiere deine Kopfhaut. Nach zwei Stunden spülen.