Wir können die Haare, die Mutter Natur uns gegeben hat, nicht ändern, aber mit ein bisschen Aufmerksamkeit und richtige Behandlung, Ihr Haar wird seinen Glanz wieder erlangen. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie Ihre Haare pflegen, sie schön, sauber und gesund halten können.

Um Ihr Haar reich und voluminös aussehen zu lassen, braucht es Zeit, Aufmerksamkeit und viel Liebe - was regelmäßig durch Waschen erreicht wird.

Ändern Sie Ihre Technik

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie Sie Ihre Haare waschen können einen Unterschied machen? Das nächste Mal, statt nur nass, Shampoo und trocken:Machen Sie Ihre regelmäßigen Shampoo-Erfahrung in eine Kräutererfahrung durch Zugabe von ein paar Tropfen ätherischen Ölen.Sie können Spliss vermeiden, indem Sie zuerst Ihr nasses Haar in ein Handtuch wickeln, anstatt es trocken zu reiben.

  • Um Ihre Haare vor Hitzeschäden zu schützen, trocknen Sie sie nur zu 90% mit einem Fön.
  • Arten von Haarproblemen
  • Es gibt verschiedene Arten von Haar, jedes mit seinen eigenen Herausforderungen.
ölige und fettige Haare

Wenn Sie einen Tag nach dem Waschen Ihre Haare haben, haben Sie bereits eine dumpfe Erscheinung und keine Vitalität, bevor Sie einen Hut, um sie zu decken, ziehen Sie diese einfachen hausgemachten Tricks für fettiges Haar.

Erstellen Sie eine effektive Spülung mit Zitrone, Bier oder Eigelb.

Fügen Sie Ihrem Shampoo einmal wöchentlich einen Hauch Backpulver hinzu.

  • Verwenden Sie einen Conditioner sparsam auf Ihre Wurzeln.
  • Normales, dünnes oder stumpfes Haar
  • Fettflechten sind nicht der einzige Grund, warum Ihr Haar besondere Aufmerksamkeit benötigt. Probleme können bei allen Längen und Texturen auftreten.

Obwohl es viele Produkte auf dem Markt gibt, um fast jede Situation zu beheben, gibt es mehrere Shampoos für normales Haar mit fettigem Haar, das Sie sich selbst zubereiten können.

Für mehr Glanz

  • Um Ihrem Haar einen zusätzlichen Glanz zu verleihen, gibt es sogar einfache Haushaltskonditionierer für normales, feines oder dumpfes Haar, die Ihre Freunde nach Ihrem Salonnamen fragen lassen. Dein Geheimnis? Die meisten Zutaten sind in Ihrer Küche.

Verstärke normales Haar mit 500 ml (zwei Tassen) heißem Wasser, fünf ml (ein Teelöffel) Honig, fünf ml (ein Teelöffel) Apfelessig und drei Tropfen Zitronenöl.

Um stumpfes Haar zu glänzen, 500 ml (zwei Tassen) mit Kamillentee und Orangenblüten mischen und noch heiß auftragen.

  • Stärken Sie feines Haar, indem Sie 45 ml (drei Esslöffel) Bier und ein Ei mischen. In das Haar einmassieren, mit Plastikfolie abdecken, 30 Minuten einwirken lassen und abspülen.
  • Schuppen / trockene Kopfhaut
  • Sehr trockenes Haar kann manchmal zu peinlichen Schuppen führen. Wenn Sie dieses Problem nicht loswerden können, ist es vielleicht Zeit, einige der natürlichen Schuppen-Behandlungen zu probieren, die wirklich funktionieren:

Massieren Sie Ihre Kopfhaut mit Apfelsaft. Nach der Massage waschen Sie Ihre Haare, dann spülen Sie mit Apfelessig.

Mischen Sie Teebaumöl und schwarzen Tee für eine feuchtigkeitsspendende Maske.

  • Entlasten Sie die juckende Kopfhaut mit Vitamin E-Behandlung.
  • nähren trockenes Haar
  • Erinnern Sie sich, als Ihr Haar immer schön war? Aber jetzt, Jahre des Trocknens, des flachen Eisens und der sonnigen Tage haben sie welk und brüchig verlassen.
Es gibt nichts Besseres als eine selbstgemachte Haarmaske für geschädigtes Haar, vor allem, weil man selbst nur natürliche Zutaten wie Avocado, Honig und Olivenöl verwendet.

Um hochwertige Ergebnisse wie im Salon ohne die exorbitanten Preise zu erzielen, probieren Sie eine einfach zu handhabende Kokosnussölmaske aus.

  • Um eine trockene Kopfhaut und juckende Kopfhaut zu beruhigen, mischen Sie gleiche Teile warmes Wasser, Zitronensaft und Olivenöl und massieren Sie auf der Kopfhaut.
  • Dummy krauses und trockenes Haar durch Mischen einer halben Avocado mit einem Teelöffel Olivenöl.
  • Behandle zerbrochene Tipps
  • Der Tag ist gekommen, an dem du dich endgültig von deinen Spliss und den katastrophalen Auswirkungen auf dein Haar verabschieden kannst. Der beste Teil? Die Lösungen dauern nur wenige Minuten.

Revitalisieren Sie nur die Enden Ihrer Haare, besonders im Winter, um sie hydratisiert zu halten. Dies verhindert, dass einige Spitzen irgendwann brechen.

Holen Sie sich regelmäßig eine Tasse. Sobald eine Spitze bricht, trennt sie sich weiter, bis das Haar irgendwo in der Mitte bricht.

  • Wickeln Sie im Winter einen Schal um Ihren Kopf, um Ihre Haare vor den Elementen zu schützen.
  • Nähren Sie Körper und Haare
  • Gesundes Haar beginnt von innen. Deshalb beginnt ein seidiges, glänzendes Haar mit einer gesunden Ernährung mit allen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen.
Nährstoffe wie Kieselsäure, Eisen, Schwefel, Zink, Vitamin B und C sind wichtig, um Ihr Haar gesund zu halten und es glänzend zu erhalten.

Es gibt sogar bestimmte Lebensmittel, die helfen können, Haare wachsen, wie Nüsse, Blaubeeren, Salat und griechischer Joghurt.

  • Dein Haar ist ein großer Teil deiner Identität. Außerdem sagt die Art, wie Sie nach ihnen schauen, viel darüber aus, wie Sie auf sich selbst aufpassen. Mit ein wenig Geduld und den Grundlagen der Haarpflege ist es einfach, jeden Tag schönes, gesundes Haar zu haben.