Sie finden in jeder Apotheke oder Beauty-Shop eine beeindruckende Vielzahl von Anti-Falten-Cremes für die Haut. Hier sind einige Faktoren zu berücksichtigen, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Creme für Ihren Hauttyp zu helfen.

Wesentliche Inhaltsstoffe

Faltencremes verwenden eine Vielzahl von Vitaminen, um Ergebnisse zu erzielen. Vitamine enthalten Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren.

  • Antioxidantien sind in Vitamin C und Vitamin-Verbindungen wie Retinol, so suchen Sie sie in der Liste der Inhaltsstoffe.

Viele wirksame Cremes enthalten auch eine oder mehrere der folgenden:

  • Hydroxysäuren, die die oberen Schichten der Haut entfernen.
  • Coenzym Q10, ein Antioxidans, das die Haut vor weiteren Sonnenschäden schützt.
  • Trauben- und Teeextrakte, die bemerkenswerte entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften haben.
  • Niacinamid, ein starkes Antioxidans, das den Wasserverlust in der Haut begrenzt.
4 Faktoren zu beachten

Die Identifizierung dieser wichtigen Inhaltsstoffe hilft Ihnen, Ihre Auswahl einzugrenzen, aber es gibt ein paar andere Faktoren, die Sie bei Ihrer Suche nach einer Anti-Falten-Creme berücksichtigen sollten. Le 1. Kosten spiegeln nicht immer die Qualität wider

Suchen Sie nach den oben genannten Wirkstoffen, anstatt sich von schönen Etiketten und teuren Produkten beeinflussen zu lassen.

Höhere Inhaltsstoffkonzentrationen sorgen in der Regel für eine länger anhaltende Wirkung.

  • Viele rezeptfreie Cremes enthalten geringere Wirkstoffkonzentrationen für geringfügige und vorübergehende Wirkungen.
  • Vergiss nicht, dass du durch die Kombination von Zutaten nicht unbedingt mehr Effizienz bekommst.
  • Das richtige Produkt benötigt manchmal nur eine Zutat, sofern es in einer Qualitätscreme enthalten ist. M 2. Vorsicht vor den Empfehlungen
  • Die Hauttypen sind sehr unterschiedlich. Was also Wunder für deinen Freund oder Verwandten bewirkte, hat möglicherweise nicht den gleichen Effekt für dich. Prenez 3. Nebenwirkungen beachten
Bevor Sie eine Auswahl treffen, ist es besser, die möglichen Nebenwirkungen eines Produkts zu berücksichtigen, um störende Hautausschläge, Rötungen oder Juckreiz zu vermeiden. Demandez 4. Fragen Sie nach professionellem Rat.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihren Hauttyp und das Produkt zu finden, das zu Ihnen passt, zögern Sie nicht, Hilfe von einem Dermatologen zu bekommen.

Letzterer kann eine vollständige Beurteilung Ihrer Haut durchführen und Produkte entsprechend empfehlen.

Mit einer guten Hautpflege und einer effektiven Rezept-Falten-Creme, werden Sie eher positive Ergebnisse erzielen.

Mit einer breiten Auswahl an Anti-Falten-Cremes, aus denen Sie wählen können, helfen Ihnen einige Erkenntnisse, die beste Wahl zu treffen.