So viel für Jugendliche wie für Erwachsene, Akne ist eine der häufigsten Hautprobleme, oft mit Fragen in der Haut. Make-up-Anwendung. Lesen Sie weiter, um alle guten Make-up-Tipps zu wissen, wenn Sie Akne neigende Haut haben.

Verwenden Sie ein fettfreies, nicht komedogenes Make-up

Foundation und Fleckenentferner kann für diejenigen nützlich sein, die Akne und Narben maskieren möchten, aber es ist wichtig, Produkte zu wählen, die nicht enthalten Fett und die nicht komedogen sind.

Produkte, die diese Kriterien nicht erfüllen, können Ihre Akne verbergen, aber auch verschlimmern. Durch die Verwendung von fettfreien, nicht komedogenen Produkten stellen Sie sicher, dass der Knopfkorrektor keine weiteren Schübe oder Reizungen verursacht.

Verwenden Sie einen Fleckentferner

Die Foundation ist ein guter Anfang, um eine glatte Basis zu bieten, aber sobald Sie es angewendet haben, können Sie einige Narben und Flecken bemerken, die noch vorhanden sind. Am besten ist es, einen Tropfen dicker Fleckenentferner (mit dem die dunkelsten Unebenheiten zu verbergen sind) mit einem harten Pinsel oder einem Finger einzeln auf jeden Fleck aufzutragen.

Klopfen Sie vorsichtig auf das Produkt und vermeiden Sie das Auftragen von etwas anderem als Pulver, um sicherzustellen, dass es an Ort und Stelle bleibt.

Verwenden Sie einen grünen Korrektor. Corre Obwohl der Korrektor der Textur eines Anti-Flecks sehr ähnlich ist, ist er ein anderer Produkttyp. Sein Zweck ist nicht unbedingt zu decken (aber meistens tun sie es sowieso), aber die Färbung zu ändern, eine Marke oder Unvollkommenheit leichter zu verbergen.

Der grüne Korrektor wird verwendet, um der typischen Rötung der Tasten entgegenzuwirken. Das Verbergen kann mit einer üblichen Abdeckung sehr schwierig sein. Die grüne Basis neutralisiert den rötlichen Farbton und erleichtert die Tarnung.

Reinigen Sie regelmäßig Ihre Make-up-Pinsel

Ihre Make-up-Pinsel ziehen viele Bakterien an, wenn sie einen Ausschlag verbergen. Diese Bakterien können sich auf andere Bereiche Ihres Gesichts ausbreiten und neue Ausbrüche auslösen, wenn Sie sie nicht regelmäßig reinigen.

Idealerweise sollten Sie Ihre Pinsel mit einer milden Seifen- oder Reinigungsbürste und warmem Wasser reinigen. Spülen Sie sie gründlich und lassen Sie sie flach trocknen, um das Haar nicht zu beschädigen.

Make-up jede Nacht

Gehen Sie mit Make-up auf das Gesicht ins Bett ist ein großer Fehler für jedermann, aber vor allem für jemanden, der an Akne leidet. Halten Sie Ihr Make-up auf Ihrem Gesicht verstopft die Poren über Nacht und führen zu mehr Fett und Hautausschläge.

Dieser Make-up-Trick ist wahrscheinlich der beste zu erinnern. Sie werden überrascht sein, wie schnell Ihre Haut heilen kann, wenn Sie sich besser kümmern.