Nichts wie eine Metamorphose einen Wunsch nach Veränderung zu befriedigen! Beeilen Sie sich im Friseursalon, um Ihnen einen neuen Haarschnitt anzubieten!

Wie viele Frauen können Sie Jahr für Jahr die gleiche Frisur annehmen. Zugegeben, dieser wird Ihnen bestimmt gefallen. Aber manchmal, eine kleine Veränderung, es fühlt sich gut an!

Das Quadrat: ein Klassiker zum adoptieren!

Es gibt viele Variationen bei Haarschnitten: knabenhaft, ultrakurz, bei langen oder mittleren Haaren degradiert usw. Im Friseurhandwerk ist das Äquivalent zum kleinen Schwarzen der Schnitt im Quadrat.

  • In der Lage, sich an die meisten Gesichter anzupassen, ist das Quadrat ein Meisterstück. Für ein modernes Aussehen wählen wir ein Quadrat, dessen Rücken kürzer ist.Dieser Schnitt ist auch für alle Arten von Haar geeignet: gerade, lockig oder lockig. Kurz gesagt, es ist ein Klassiker.Ein Zentimeter nach dem anderen
  • Wenn Sie Angst haben, die Idee zu verlieren, Ihre langen Haare zu kürzen, gehen Sie Schritt für Schritt.
Beginnen Sie mit einem Zentimeter, und wenn Ihnen das Ergebnis gefällt, bitten Sie Ihren Friseur, das nächste Mal ein wenig mehr zu entfernen. Keine Notwendigkeit für einen radikalen Haarschnitt, um auf dem neuesten Stand zu sein!

Wetten Sie auf den Gradienten

  • Zögern Sie noch? Um Ihnen beim Sprung zu helfen, können Sie sich für einen Farbverlauf entscheiden. Es ist erstaunlich zu sehen, was diese nachdenkliche Technik als Ergebnis geben kann.
Zusätzlich zu dem Volumen und der Textur Ihres Haars verleiht dieser Schnittstil Ihrem Tempo einen Hauch von Etwas-Sais-Quoi.

Sie können auch abgewinkelte Haarschnitte um das Gesicht oder sogar einen sich verjüngenden Farbverlauf mit einem geraden Fransen versuchen - eine wahre Oase für Ihr hübsches Gesicht.

  • Ein Schnitt, der zu Ihrem Haartyp passt
  • Feines Haar:
Der Friseur arbeitet eher in der Dichte als in der Verjüngung und er wird die Schere den Rasierern vorziehen.

Die Anwendung von Styling-Mousse verleiht dem Schnitt Volumen und Bewegung, während ein natürliches Finish erhalten bleibt.Verwenden Sie diese professionelle Sache: Trocknen Sie Ihr Haar in die entgegengesetzte Richtung, indem Sie die Wurzeln entfernen.

  • Dickes Haar:
  • Der Friseur setzt auf den Rasierer und die Verjüngung, um dem Stil mehr Leichtigkeit zu verleihen.

Für Naturlocken oder krauses Haar, oft schwer zu verwalten, arbeiten das Material einfach: ein Modellierwachs ermöglicht Schleifen atmen zu lassen, zusätzlich Glanz zu bieten.Für die Haare wie für die Silhouette ist es notwendig zu wissen, wie man mit seinen Assets spielt.

  • Möchtest du dein schönes Aussehen verbessern? Denken Sie an einen Pony. Bis zur Seite oder bis zu den Augenbrauen geschwungen, zieht es immer noch Aufmerksamkeit auf sich.

Lange Pony sind gut für dickes Haar, während kurze Pony Wunder wirken auf sehr dünnes Haar.

  • Zögern Sie nicht, sich bei Ihrem Friseur beraten zu lassen, damit Sie den für Sie am besten geeigneten Haarschnitt finden.