Ihre eigene Mischung aus natürlichen Zutaten ist gesünder und billiger als die Verwendung im Laden gekauften Deodorants und hilft auch, die Haut sanft zu erfrischen und vermeiden Gerüche. Hier ist, wie man deins macht.

Achselschwitzen

Achselschwitzen wird durch Absonderungen aus den Schweißdrüsen und ekkrinen Drüsen verursacht.

  • Die Menge an Schweiß hängt weitgehend von den Bemühungen des Körpers ab, die Temperatur zu regulieren.
  • Je wärmer die Temperatur, desto mehr schwitzt du. So kühlt der Körper ab.
Grundformel

Ätherische Öle

Ätherische Öle sind ein wichtiger Bestandteil vieler Deodorants.

  • Die ätherischen Öle von Zitruspflanzen wie Zitrone, Bergamotte, Zitronengras, Limette, Neroli und Grapefruit sind angenehm erfrischend.
  • Auf der anderen Seite, die ätherischen Öle von Rose oder Lavendel verleihen einen zarten Duft feminine Deo, während die ätherischen Öle von Salbei und Zypresse eine adstringierende Wirkung und Contracting haben hilft Schweiß zu reduzieren. Sie können dich den ganzen Tag lang gut fühlen lassen. etwa 45 Milliliter (drei Esslöffel) Wodka und 45 Milliliter (drei Esslöffel) Hamamelis, Heidelbeeren oder rosa

Grund Deodorant eine grundlegende Deodorant vorzubereiten, aber duftend, mischen.

  • Zu der Mischung 40 Tropfen ätherisches Öl geben.
  • Für beste Ergebnisse, lassen Sie die Deodorants vor Gebrauch etwa eine Woche einweichen.
  • Varianten
Um ein sehr einfaches Deo zu machen, mischen Sie zwei bis drei Tropfen ätherisches Öl, wie Rose oder Lavendel, mit etwas Wasser und tupfen Sie unter die Achselhöhlen.
  • Eine weitere Option ist die Verwendung von Steinen oder Deo-Kristallen, die aus kristallisierten natürlichen Mineralsalzen hergestellt werden, die die für schlechte Gerüche verantwortlichen Bakterien abtöten. Deo Steine ​​sind preiswert, können aber die Poren verstopfen, wenn sie zu großzügig aufgetragen werden.
  • Um Deodorant Haus voller frischen Sommer Geschmack, mischen in einem luftdichten Behälter 45 ml (drei Esslöffel) jeder getrockneten Salbei und getrocknet Lavendel, Zitronensaft und geriebene Schale einer halben Zitrone und drei Tropfen von jedem der ätherischen Öle von Zitrone und Neroli. Gießen Sie 250 ml (eine Tasse) Hamameliswasser und lassen Sie es eine Woche lang ziehen. Filtern und fügen Sie 30 ml (zwei Esslöffel) Apfelessig hinzu. ※ Apfelessig selbst ist auch nützlich gegen übermäßiges Schwitzen. Sprinkle den Apfelessig auf ein Baumwolltuch und reiben Sie Ihre Achseln damit.
  • Eine weitere einfache Möglichkeit, die Schweißproduktion im Ei zu unterdrücken, besteht darin, Salbeitee regelmäßig zu trinken.
  • Gut zu wissen
  • Tragen Sie Deodorants auf die gereinigte Haut auf, um zu verhindern, dass geruchsbildende Bakterien zu schnell wachsen. Halten Sie Gerüche fern, indem Sie Achselhaare rasieren, aber warten Sie einen Tag, bevor Sie Deodorant auftragen, um Hautirritationen zu vermeiden. Wenn Sie zu viel Deo verwenden, können Sie Schweißdrüsen verstopfen und Entzündungen verursachen.