Sie haben Schuppen, oder Ihr Haar ist spröde, beschädigt und sehr trocken? Hier sind 7 hausgemachte Rezepte für trockenes Haar und Schuppen für ein schönes und gesundes Haar.

Schuppen

Eine zu trockene oder zu fettige Kopfhaut oder die Verwendung ungeeigneter Haarpflegeprodukte sind oft die Ursache für lästige Schuppen.

  • Nach dem Shampoo die Kopfhaut mit Spülwasser einmassieren:

Mischen und 5 Tage einweichen lassen:

  • 5 g (1 Teelöffel) Beinwell;
  • 5g (1 Teelöffel) Rosmarin;
  • 5 g (1 Teelöffel) Brennnessel (frisch oder getrocknet);
  • 200ml (2/3 Tasse) Hamamelisblütenwasser.
  • Alle zwei oder drei Shampoos, versuchen Sie diese Brennnessel-Behandlung:
  1. Mischen Sie 50 g (1/4 Tasse) Brennnessel Farbstoff und 150 ml (1/2 Tasse) Wasser;
  2. Ein Wattepad einweichen;
  3. Bürsten Sie die Kopfhaut.
  • Behandlung mit ätherischen Ölen:
  1. Mischen Sie 15 ml (1 Esslöffel) Mandelöl, 2 Tropfen ätherisches Zedernöl, 2 Tropfen ätherisches Rosmarinöl, 2 Tropfen ätherisches Zitronenöl;
  2. Massieren Sie die Haare und die Kopfhaut. Zwei Stunden einwirken lassen und abspülen.
  • Um Schuppen zu entfernen, spülen Sie Ihre Haare nach jedem Shampoo mit infusion einer Infusion von Lindenblüten: 60 ml (4 Esslöffel) für 500 ml oder (2 Tassen) Wasser.Trockenes und strapaziertes Haar
Bereiten Sie eine Maske mit der Avocado vor:
  • Mischen Sie das Fruchtfleisch einer zerdrückten Avocado, 2 Eigelb und 15 ml (1 Esslöffel) Melasse;
  1. gleichmäßig auf das nasse Haar auftragen und gut einmassieren;
  2. 30 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen;
  3. Wiederholen Sie diese Behandlung einmal pro Woche.
  4. Oder eine Bananen-Haar-Maske:
  • Mischen Sie 15 ml (1 Esslöffel) Avocado-Öl und eine zerdrückte Banane;
  1. Massage Haare und Kopfhaut mit dieser Vorbereitung;
  2. Cover mit einer Plastikfolie, dann ein Handtuch und lassen Sie es 20 Minuten lang arbeiten;
  3. Spülen Sie mit warmem Wasser, dann waschen Sie mit einem milden Shampoo.
  4. Thymian verhindert Austrocknen:
  • Gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser über 45 ml (3 Esslöffel) frischen oder getrockneten Thymian;
  1. 10 Minuten ziehen und filtrieren;
  2. Verwenden Sie dieses lauwarme Präparat.
  3. Zur Vermeidung von Gabeln die Spitzen vor jedem Shampoo mit einer Mischung aus Lanolin und Kakaobutter einmassieren.
  • Um die Vorteile einer Haarmaske zu erhöhen, bedecken Sie Ihre Haare mit Plastikfolie und wickeln Sie ein Handtuch um Ihren Kopf.
  • Wenn Ihre Spitzen trocken und spröde sind, tragen Sie sie einmal oder zweimal pro Woche nach dem Shampoo, einer Maske oder einer feuchtigkeitsspendenden Haarbehandlung mit Pflanzenölen auf. Reiben Sie sie jede Nacht mit etwas Klette Öl, Olivenöl oder Jojoba (spülen Sie sie am nächsten Morgen aus).
  • Probieren Sie die verschiedenen Rezepte aus, um diejenige zu finden, die am besten für Ihr Haar geeignet ist, denn jedes Haar ist anders und reagiert auf eine Weise, die für jede Haarbehandlung geeignet ist.