Mit Blick auf Ihre Hände und Gesicht, sehen Sie braune Flecken, die sich mit dem Alter vermehren. Entdecken Sie 6 Möglichkeiten, braune Flecken zu vermeiden und zu reduzieren, damit Ihre Haut jünger aussieht.

1. Zitrone, Buttermilch und Papaya
  • Braune Flecken zweimal täglich mit Zitronensaft bestreichen.
  • Buttermilch hilft, Pigmentflecken aufzuhellen.
  • Braune Flecken mehrmals täglich mit Papaya-Fruchtfleisch einreiben.
2. Aloe Vera Salbe
  • Mit Komponenten, die das Wachstum gesunder Zellen stimulieren, geben auch Aloe Vera Salben (in der Apotheke) gute Ergebnisse.
3. Honig und Joghurt Bleichen
  1. Machen Sie eine natürliche Bleiche mit 5 g (1 Teelöffel) Honig und 5 ml (1 Teelöffel) Joghurt.
  2. Einmal täglich auf Pigmentflecken auftragen;
  3. 30 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.
4. Bleach mit Ei
  1. Beat 2 Eier mit einer Gabel;
  2. Fügen Sie 15 g (1 Esslöffel) Buttermilch und 5 g (1 Teelöffel) Magnesiumsulfat hinzu, um eine Salbe zu erhalten;
  3. Auf braune Flecken auftragen;
  4. 20 Minuten einwirken lassen und gründlich ausspülen.
5. Vermeiden Sie ultraviolette Strahlen

Ultraviolette (UV) Strahlen beschleunigen die Bildung von freien Radikalen, die wiederum das Auftreten von braunen Flecken fördern.

  • Also, gib das Sonnen auf! À 6. Geringer Alkohol- und Nikotingehalt ◊ Verbot Alkohol und Nikotin, da sie die Produktion freier Radikale stimulieren.
Darüber hinaus versorgt eine gesunde und ausgewogene Ernährung den Körper mit Anti-Radikalen wie Vitamin C und Provitamin A (in Obst und Gemüse) sowie Vitamin E (in pflanzlichen Ölen und Getreide) oder Selen (in Nüssen, Gemüse und Getreide).

Um diese Altersflecken dauerhaft zu beseitigen, gibt es chemische, mechanische oder physikalische Prozesse - zum Beispiel den Laser -, die aber ziemlich teuer sind. Warum also nicht versuchen, sie mit diesen natürlichen Rezepten verschwinden zu lassen?