Öliges Haar lässt Sie älter und müder aussehen. Hier sind fünf einfache und schnelle Tipps, um fettiges Haar zu vermeiden. Op 1. Gehen Sie für ein Trockenshampoo

Mit einem Trockenshampoo ist die schnellste Lösung für jeden mit fettigem Haar. Der Überschuss an Talg beginnt auf der Ebene der Kopfhaut und kann sich auf alle Ihre Haare erstrecken.

Dieses Wundermittel absorbiert den Talg an der Haarwurzel und verleiht Ihrem Haar sogar ein wenig Volumen. Außerdem erspart es Ihnen, Ihre Haare jeden Tag neu zu waschen, was nicht für die allgemeine Gesundheit Ihrer Haare empfohlen wird. Utilisez 2. Verwenden Sie bestimmte Haar-Produkte für fettiges Haar

  • Viele Verbraucher kaufen Haar-Produkte denken, dass sie alle gleich sind. Das ist bei weitem nicht der Fall.
  • Es ist sehr wichtig, Produkte zu wählen, die speziell für die Behandlung eines bestimmten Haarproblems entwickelt wurden.
Ob Shampoos, Conditioner, Fixiermittel oder Haaröle, diese Produkte sind je nach Haarart unterschiedlich gestaltet.

Wählen Sie diejenigen, die speziell formuliert wurden, um öliges und fettiges Haar zu bekämpfen.

  • Diese Produkte werden die Wurzel des Problems angehen, indem sie die Kopfhaut behandeln und den pH-Wert ausgleichen.
  • 3. Waschen Sie nur Ihren Pony
  • Im Allgemeinen ist der Pony der erste Teil Ihres Haares, der ölig und fettig aussieht.
  • Anstatt alle Ihre Haare zu waschen, waschen Sie einfach Ihren Pony in der Spüle und halten Sie den Rest Ihrer Haare gebunden.
Manchmal kann eine schnelle Reinigung dieses sehr sichtbaren Bereichs den Unterschied ausmachen. Év 4. Vermeiden Sie, Ihre Kopfhaut zu revitalisieren

Die Kopfhaut ist der wahrscheinlichste Bereich, um von Talgaufbau zu leiden.

  • Um zu vermeiden, das Problem zu verschärfen, beschränken Sie die Verwendung von Conditioner nur auf die Haarspitzen (die Enden sind normalerweise der trockenste Teil Ihres Haares).
  • Keine Notwendigkeit, den bereits sehr nassen Teil des Kopfes zu benetzen, da eine übermäßige Verwendung von Conditioner auf der Kopfhaut die Hauptursache für das Vorhandensein von Talg sein kann. Es kann Ihre Wurzeln blockieren und Talg um die Wurzel der Haarfollikel akkumulieren lassen. Faites 5. Schütten Sie sie mit Backpulver
Fügen Sie ein paar Gramm Backpulver einmal wöchentlich Ihrem Shampoo hinzu. Diese Technik sollte nicht täglich angewendet werden, da dies Ihr Haar viel zu trocken machen kann.

Bei sparsamer Anwendung kann Backpulver helfen, Ihre Probleme mit fettigem Haar zu lösen. Es begrenzt die Bildung von Talg durch sanftes Peeling der Kopfhaut und Aufnahme von überschüssigem Öl.