Bürsten Welche Bürste Ihr Haar gesund und glänzend halten helfen und hilft, die Frisur Sie erstellen möchten ? Hier sind 4 Arten von Haarbürsten. Bross 1. Bürsten mit Naturborsten

Haarbürsten mit natürlichen Wildschweinborsten sind gerade in Mode.

Da Haare von einem Tier stammen, ähnelt es eher der Struktur menschlicher Haare.

  • Diese weicheren und weicheren Haare sind eine weniger aggressive Wahl im Vergleich zu starren synthetischen Materialien, die leicht verworrenes Haar auflösen.
  • Natürliches Haar absorbiert Öle von Ihrer Kopfhaut und hilft, sie über die gesamte Haarlänge zu verteilen. Dies gibt Ihnen eine glatte, natürlich glänzende Mähne.
  • Erwägen Sie, einen Pinsel mit Naturborsten zu verwenden, um glattes und dünnes Haar zu stylen oder allen Haartypen Glanz zu verleihen. Bross 2. Bürsten mit Kunststoffborsten

Kunststoff- oder Nylonborsten gibt es in allen denkbaren Formen und Größen.

Dünne und geschmeidige Haare eignen sich gut, um glattes Haar zu entwirren, während dickere und weiter auseinander liegende Haare mit Kugelenden bei dicken oder lockigen Haarknoten sehr effektiv sind.

Unabhängig von Ihrem Haartyp, ist es am besten, flexiblen Borsten zu wählen, um die Haare zu brechen zu vermeiden, und wenn die Plastikkugel zu fallen Ende beginnen, ersetzen Sie alle auf Ihrem Pinsel Ihre Kopfhaut nicht zu verkratzen oder um deine Locken zu beschädigen.

  • 3. Pneumatische Bürsten
  • Pneumatische Bürsten sind oval und flach mit einem Kissen an der Basis der Borsten. Typischerweise sind die Haare weit beabstandet und mit einer Kugel gekrönt.
Diese Bürsten sind eine gute Wahl für sehr langes Haar, da das Kissen verhindert, dass die Bürste die Knoten reißt.

Wenn diese Art von Bürste auf Widerstand trifft, wird das Kissen entleert und stoppt die Bürstbewegung - eine Art Warnsystem für langhaarige Frauen während ihrer langen Bürstsitzung.

  • 4.e Rundbürsten Rundbürsten verwendet werden, das Haar Volumen hinzufügen, wenn sie mit einem Fön getrocknet und die besten von ihnen ein Metallfass hat Wärme durch das Haar übertragen zu helfen Capping.
Metallhaare sind jedoch zu vermeiden, da sie viel zu steif sind, um für das Haar sicher zu sein.

Schmale Fässer sind perfekt für kurze Haare, während eine große runde Bürste bei langen Haaren effektiver ist.

  • Runde Bürsten können auf allen Arten von Haaren verwendet werden. Sie werden lockiges Haar glätten, aber sie können den steifen Schichten auch ein wenig Locken und Bewegung hinzufügen.
  • Das Auftragen eines Gels oder einer Styling-Mousse auf das nasse Haar vor dem Trocknen verbessert die Wirksamkeit einer Rundbürste.
  • Wenn Sie Friseurgeräte mit viel Wärme verwenden möchten, vergessen Sie nicht, ein Styling-Spray oder ein Hitzeschutz-Serum zu verwenden.
  • Mit solch einer Auswahl von Haarbürsten auf dem Markt, kann es schwierig sein zu wissen, welcher Ihnen passt. Erfahren Sie, welche Art von Haarbürsten am besten zu Ihrer Haarstruktur und Ihrem persönlichen Stil passt.