Der Schutz der Haut vor Wind und Frost ist in den Wintermonaten sehr wichtig. Diese vier Tipps verhindern, dass Ihre Haut austrocknet oder abblättert, wie es oft bei kaltem Wetter der Fall ist.

[Photo credit: iStock.com/petrunjela] Moist 1. Befeuchten und nähren die Haut

Winterwinde fegen die Weichheit und Feuchtigkeit weg und lassen die Haut schuppig und trocken. Die kalte Luft ist oft trocken, was die Haut austrocknet. Es ist besonders wichtig, während der Wintermonate besser auf Ihre Haut aufzupassen.

Ein wöchentliches Peeling entfernt abgestorbene Hautzellen.

  • Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme auf Gesicht und Körper, um die Haut bei kaltem Wetter zu nähren und zu schützen.
  • Wählen Sie eine Körperlotion, die Kokosnussöl, grünen Tee oder Traubenkernöl enthält und Antioxidantien enthält, die Schäden durch die Wintersonne verhindern.
  • Sonnencreme ist eine gute Wahl für das ganze Jahr. Täglich anwenden, um Hautschäden zu reduzieren und zu verhindern. Überprüfen Sie die Produktetiketten vor dem Kauf einer Gesichtscreme oder eines anderen Hautprodukts, um sicherzustellen, dass sie Sonnencreme enthalten.
  • Verwenden Sie lauwarmes oder warmes Wasser anstelle von heißem Duschwasser. Die Einwirkung von heißem Wasser erhöht den Verlust der Hydratation der Haut. Soins 2. Hand- und Fußpflege
  • Im Winter sind Ihre Hände besonders anfällig für kaltes, trockenes Wetter, da sie oft den Witterungseinflüssen ausgesetzt sind.
Schützen Sie sie mit einer Handcreme, um zu verhindern, dass die Haut an manchen Stellen reißt oder austrocknet, und tragen Sie Handschuhe oder Handschuhe, um die Kälte möglichst gering zu halten.

Achten Sie darauf, Ihre Hände und Füße im Winter zu hydratisieren und nehmen Sie sich Zeit für eine Maniküre und Pediküre. Prendre 3. Achten Sie auf Ihre Lippen

  • Die Lippen können knacken und im Winter sehr trocken sein, wenn sie kalter Luft ausgesetzt sind.
  • Verwenden Sie einen Lippenbalsam im Freien, vor allem, wenn Sie Ski fahren oder andere Wintersportarten.
Das Tragen eines Schals, um die Windbelastung zu reduzieren, verhindert ebenfalls, dass Ihre Lippen beschädigt werden.

4. Essen gut

  • Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Haut zu schützen (unabhängig vom Wetter) ist eine gesunde Ernährung voller Vitamine, vor allem Vitamin C.
  • Wählen Sie Obst und Gemüse reich an Vitaminen und Mineralstoffen für Schütze deine Haut.
Eine gute Ernährung hilft, die Haut zu verjüngen und hält Sie gesund.

Wenn Sie diesen Empfehlungen folgen und einfache Hautpflege in Ihren Alltag integrieren, bleibt Ihre Haut den ganzen Winter lang gesund.