Die meisten Menschen haben fettige, trockene oder Mischhaut. Nehmen Sie diesen schnellen Test, um Ihren Hauttyp zu kennen.

Schneiden Sie drei Streifen aus glattem und dünnem Stoff.

Am Morgen, bevor Sie Ihr Gesicht waschen, drücken Sie einen Streifen auf Nase und Kinn, einen auf Ihrer Stirn und einen auf Ihrer Wange.

  1. Wenn einer von ihnen durchscheinend wird und an der Haut klebt, haben Sie fettige Haut.
  2. Wenn keiner der Gewebebänder markiert ist, haben Sie trockene Haut.
  3. Wenn die Bänder auf Ihrer Stirn, Nase und Kinn (die "T-Zone") durchscheinend sind und das letzte Band nicht durchscheinend ist, haben Sie eine sogenannte "gemischte" Haut.
  4. Wenn Sie "gemischte Haut" haben, müssen Sie Behandlungen kombinieren und mischen, um das zu finden, was für Sie am besten ist.
  5. Probieren Sie verschiedene Produkte in verschiedenen Bereichen Ihres Gesichts.

Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass leichte und ölfreie Produkte insgesamt die besten sind. Faites 2. Machen Sie sich eine natürliche GlättungGesichtsmassagen sind nicht nur sehr angenehm, sie verbessern auch die Durchblutung und tonisieren die Muskulatur, lösen Verspannungen und machen die Haut geschmeidiger. Sparen Sie Geld, indem Sie sich zu Hause aufladen.Tauchen Sie Ihre Finger in etwas Olivenöl oder Mandel, dann schließen Sie Ihre Augen.

  • Schieben Sie Ihre Finger vom Kinn und auf Ihre Wangen. Mache große Kreise an den Schläfen.
  • Dann, nach einer imaginären Mittellinie, streichen Sie mit den Fingern über Ihre Stirn.
Führen Sie leichte und schnelle Bewegungen aus, drücken Sie sanft auf Ihren Kiefer.

Heben Sie Ihre Ohren und biegen Sie sie hin und her, indem Sie zarte Kreise beschreiben.

  1. Massieren Sie die Kopfhaut mit langsamen, festen Bewegungen und drücken Sie dann auf den hohlen Teil im Nacken, wo die Wirbelsäule mit dem Schädel verbunden ist. Tra 3. Behandle oberflächliche Venen
  2. Du kannst die Venen auf der Oberfläche deiner Nase und Wangen verbessern, indem du viele Nahrungsmittel isst, die Vitamin C und Bioflavonoide wie Zitrus, Petersilie, Pfeffer und Kartoffeln. Appl 4. Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf
  3. Bürsten Sie die leicht angefeuchtete Haut mit Creme. Es wird sich leichter ausbreiten, wodurch Sie die Menge reduzieren können, während es länger hält.
  4. Unsere Haut verändert sich dramatisch im Laufe unseres Lebens, aber indem wir ihr die Zeit geben, sich darum zu kümmern, wird es Ihnen helfen, gut auszusehen.