Die Cellulite-Cremes haben nicht genau einen guten Ruf. Bevor Sie eine Behandlung finden, vergessen Sie nicht, sich diese Fragen zu stellen, um mehr über die Behandlungen zu erfahren, die für Sie arbeiten können.

1. Was ist Cellulite?

Cellulite kann wie der Geißel der Menschen mit Übergewicht scheinen, aber 85 bis 98% der Frauen haben Oberschenkel und Gesäß mollig.

  • Es ist bei einigen Frauen, unabhängig von ihrem Gewicht, besser sichtbar.
  • Diejenigen, die genetisch zur Polsterung veranlagt sind, leiden am meisten. Pourquoi 2. Warum sind Frauen die einzigen Opfer von Cellulite?
Forscher kennen die genaue Ursache von Cellulite nicht, aber sie haben Theorien darüber, warum Frauen darunter leiden, nicht Männer.

Bei Frauen trennt das Bindegewebe unter der Haut das Fett in Kanäle, die wie ein Tröster aussehen. Wenn sich das Fett ausdehnt, bleibt das Bindegewebe fixiert und gibt der Haut ein faltiges Aussehen.

  • Das Bindegewebe bei Männern hat ein eher schneidendes Muster. Wenn sich also das Fett ausdehnt, entwickelt sich das Bindegewebe in beide Richtungen und die Haut erscheint glatt.
  • Wissenschaftler glauben auch, dass eine schlechte Durchblutung eine Rolle bei der Entwicklung von Cellulite spielt. Kommentar 3. Wie wirken Anti-Cellulite-Cremes?
  • Anticellulite-Cremes versprechen, Dellen mit einer Vielzahl von Inhaltsstoffen zu reduzieren.
Emollients befeuchten und strecken die Oberfläche der Haut.

Inhaltsstoffe wie Koffein reduzieren angeblich die Flüssigkeitsretention, wodurch die unteren Schichten fester werden.

  • oft enthalten, Retinol, in der Theorie ein Falten-Derivat von Vitamin A., dickt es die äußere Schicht der Haut, auf die Fetttaschen weniger sichtbar sind.
  • Eine Zutat, die den Umfang des Oberschenkels reduzieren soll, ist eine Version der Aminophyllin-Creme. Die topische Anwendung soll den Fettabbau anregen.
  • Frühe Studien haben vielversprechende Ergebnisse gezeigt, aber neuere Studien haben wenig oder keine Verbesserung gezeigt.
  • 4. Sind Anti-Cellulite-Cremes wirksam?

Auch wenn sie vorübergehend "Orangenhaut" verbessern, gibt es keinen Hinweis darauf, dass Cremes Cellulite reduzieren. Qu'aucune Obwohl keine Creme auf dem Markt Cellulite loswerden kann, können einige kleine temporäre Auswirkungen haben.

Die Ergebnisse halten nicht an, wenn Sie aufhören, die Cremes zu verwenden, da die Produkte die Fettschicht unter der Haut nicht wirklich behandeln.

Viele Frauen wollen Cellulite loswerden, aber ihre Möglichkeiten sind begrenzt. Bevor Sie sich für eine Behandlungsoption entscheiden, prüfen Sie, was verfügbar ist und ob das Produkt wirksam ist.