Die Ladenregale sind voller Produkte, die Falten zu beseitigen behaupten. Übertreiben sie oder sagen sie die Wahrheit? Hier sind einige Fakten, die Ihnen helfen, die Dinge klarer zu sehen. Le 1. Die einfachste Feuchtigkeitscreme kann Monate dauern

Anti-Falten-Cremes minimieren das Auftreten von feinen Linien und Falten, aber für sichtbare Ergebnisse benötigen Sie ein Rezept.
  • Tatsache ist, dass fast alle Feuchtigkeitscremes Ihre Haut für nur ein paar Stunden schön und frisch aussehen lassen können.
  • Einige Anti-Falten-Cremes haben mehr Pfeile in ihren Bögen, vor allem solche, die Vitamin-A-Derivate genannt Retinoide enthalten, und in verschreibungspflichtigen Produkten gefunden.
  • Sie werden über Nacht keine Ergebnisse sehen, aber die Auswirkungen werden nach einigen Monaten angezeigt. Recherche 2. Suchen Sie nach Vitamin A-Derivaten
  • Seit den 1960er Jahren als Mittel zur Behandlung von Akne verwendet, erhöhen Vitamin A-Derivate den Hautzellumsatz.
Vitamin-A-Derivate stimulieren auch die Produktion von Kollagen, dem Hauptprotein im Bindegewebe der Haut. Kollagen stimuliert die Stärke und Elastizität der Haut.
  • Eine Studie fand heraus, dass sonnengeschädigte Haut, die ein Jahr lang mit Tretinoin behandelt wurde, eine 80% ige Zunahme der Kollagenbildung aufwies, verglichen mit einer 14% igen Abnahme der mit Placebo behandelten Haut. L'3 Die geheime Zutat kann Tretinoin sein Studien zeigen, dass Tretinoin, der Wirkstoff in Vitamin A, feine Linien und Falten weniger bemerkbar macht.
  • Australische Forscher haben bei Menschen mit sonnengeschädigter Haut eine Konzentration von 0,05% Vitamin A gefunden.
  • Die Studie ergab auch, dass die behandelte Haut über 24 Wochen weniger faltig, gestrafft und glatter war.
Eine weitere Studie ergab, dass die 24-wöchige Anwendung einer 0,02% igen Creme die feinen Linien, groben Falten und die Gelbfärbung der Haut im Vergleich zu einer Placebo-Creme signifikant verbesserte. Pour 4. Für beste Ergebnisse, wenden Sie sich an Ihren Arzt
  • Wenn Sie Ergebnisse wie die oben beschriebenen wünschen, wenden Sie sich an einen Dermatologen und nicht an eine Apotheke.
  • Self-Service-Cremes - auch solche mit Retinol - können natürlich die Gesundheit Ihrer Haut verbessern, aber die Veränderungen sind mit bloßem Auge kaum sichtbar.
  • Eine Studie aus dem Jahr 2006 mit einer Reihe von Cremes ergab, dass nach 12 Wochen Anwendung selbst die besten Cremes die durchschnittliche Faltentiefe um weniger als 10% verringert hatten.
  • Es wurde kein Bericht zwischen dem Preis eines Produkts und seiner Wirksamkeit gefunden.
Zaubertränke und Lotionen, die jüngere Skins versprechen, tun eins gut: Gewinne für die Unternehmen, die sie verkaufen. Wenn Sie eine Anti-Falten-Creme finden möchten, die für Sie das Richtige ist, fragen Sie zuerst einen Hautarzt.