Collagen ist nicht mehr das Produkt der Gesichtsfüllung. Neue Optionen können länger dauern, mit weniger Risiko von Nebenwirkungen. Hier sind einige wichtige Dinge, über die Sie nachdenken sollten, wenn Sie eine "Füllung" wählen. Le 1. Kollagen

Kollagen-Injektionen sind der Versuch der Menschheit, die Auswirkungen der Schwerkraft auf das Gesicht umzukehren, indem sie die Rundheit und Süße hinzufügen, die die Natur gestohlen hat. Aus dem Bindegewebe von Kühen gewonnen, ist Kollagen seit Jahrzehnten das Produkt der "Füllung" der Wahl. Es funktioniert, aber es dauert nur etwa drei Monate im Durchschnitt.

Manche Menschen erleben allergische Reaktionen auf Kollagen. L'2 Hyaluronsäure

  • Füllstoffe aus Hyaluronsäure, einem löslichen Komplexzucker, bis zu einem Jahr haltbar.
  • Nach vier bis zwölf Monaten wird die Ladung abgebaut und aus dem System entfernt.
  • Im Gegensatz zu Kollagen, das von Kühen stammt, ist Hyaluronsäure nicht tierischen Ursprungs, daher sind allergische Reaktionen höchst unwahrscheinlich.
3. Restylane

In einer Studie behandelten die Forscher 138 Patienten mit Restylane auf der einen Seite und Collagen auf der anderen Seite.

  • Beide waren zunächst gleich wirksam, aber nach sechs Monaten dachten die meisten Patienten, dass Restylane besser funktionierte.
  • Eine andere Studie legt nahe, dass die Injektion von Restylane in die Haut die Fibroblasten, die jungen Hautzellen, die Teil des Kollagens sind, dehnt.
Restylane-Behandlungen können eher wie jüngere Haut aussehen und sind in der Lage, Kollagen zu produzieren.

Mit Restylane halten die Effekte länger, auch nach dem Auflösen der Füllung, weil die angespannten Fibroblasten weiterhin mehr Kollagen produzieren. Le 4. Juvederm

  • Im Jahr 2006 hat die FDA Juvederm genehmigt, und die Ergebnisse waren vielversprechend.
  • In einer Studie berichteten 90% derjenigen, die Juvederm erhielten, von einer signifikanten Verbesserung des Auftretens von Falten, verglichen mit nur 36 bis 45% derjenigen, die Kollagen erhielten.
  • Derzeit sind viele andere Injektionen verfügbar, und noch andere werden untersucht.
  • Nebenwirkungen von Injektionen, einschließlich Schwellungen und Blutergüsse, sind in der Regel die Schuld der Arzt-Technik, nicht das verwendete Füllprodukt.
Collagen, der schnelle Weg, um Falten zu reduzieren, scheint wie ein Wundermittel. Aber das ist nicht unbedingt der Fall. Es gibt andere Optionen zur Auswahl. Wiegen Sie das Positive mit dem Negativen ab, bevor Sie es wählen. Auf diese Weise können Sie die Entscheidung treffen, die für Sie gut ist.