Dressing Trend reimt sich nicht immer mit einem Milliardär Bankkonto. Wenn Sie gute Geschäfte machen und gute Zusammenstellungen schätzen, werden Sie wissen, wie man modisch ist, ohne die Bank zu sprengen.

1. Gehen Sie für die Jeans, die echte

Vergessen Sie vor allem die Pailletten-Jeans, mit Nägeln, mit Löchern und entscheiden Sie sich für die zeitlose five-Pocket, gerade geschnittene, dunkelblaue Version, die weniger schnell verblasst. Die anderen bestehen, es dauert.

  • Auf der Budget-Seite, zählen Sie zwischen $ 40 und $ 80. Dies ist der Preis für die Qualität des Denims.
  • Wie erkennen wir es? Bevor Sie kaufen, überprüfen Sie in der Jeans, dass die Naht doppelt ist, um das Ausfransen des Stoffes zu verhindern. Draußen, schauen Sie sich die Qualität der Punkte an: diese sollten eng und regelmäßig sein.
  • Ein weiterer Trick: Um Ihre Lebenserwartung zu erhöhen, waschen Sie Ihre Jeans auf den Kopf. Profitez 2. Profitieren Sie von Rabatten am Ende der Saison
Am Ende jeder Saison bleiben Herstellern und Designern unverkaufte Lagerbestände. Sie verkaufen sie am Ende der Serie in den Factory Outlets und Fachgeschäften. Ergebnis: Wir finden kleine Schätze, bis zu 70% günstiger.

Widerstehen Sie dem Ruf der auffälligen Mode. Gib Kleider auf, die zu gewagt sind, die du fast nie anziehen wirst.

  • Vermeiden Sie Gegenstände, die in drei Monaten nicht mehr aktuell sind. Ziehen Sie hochwertige Kleidung mit klassischen Schnitten vor.
  • Jagen Sie die seltene Perle - und teuer im Allgemeinen -, die sichere Wette, der Ballerinas Typ, Lederjacke oder Mantel mit dem tadellosen Schnitt. Donnez 3. Gib deiner Kleidung ein zweites Leben
  • Wende Kleidung in deiner modischen Garderobe an und aus.
Alles ist möglich: Um in zwei Scherenjeans trendy Bermuda zu verwandeln, nähen Sie die Unterseite eines Rockes und fügen Sie Handgriffe hinzu, um eine Tasche zu machen, verwandeln Sie einen Sommerkleidrock und kleines Oberteil.

Der Trick: Flecken und Risse zu verstecken und mit ausgefallenen Mustern zu bedecken, die in den Läden verkauft werden. Keine Notwendigkeit, sie zu nähen: nehmen Sie aufbügelbares Gewebe.

  • Sie müssen Ihr Konto nicht leeren, um der Mode zu folgen. Investieren Sie in eine gute Jeans, genießen Sie Rabatte am Ende der Saison und werfen Sie Ihre gebrauchte Kleidung nicht weg. In der Tat, warum geben Sie ihnen kein zweites Leben und fügen eine einzigartige Note hinzu?