3 einfache Hausmittel, um fettiges Haar zu beseitigen

Öliges Haar ist schwer zu vermeiden, da das Öl während des Tages auf die Kopfhaut gelegt wird.

Normale Ansammlung von Öl kann mit normalem Shampoo und Conditioner behandelt werden.

  • Allerdings, wenn Ihr Haar zu dick bleibt, gibt es einige Hausmittel, die Sie versuchen können, das Haar sauber und glatt zu machen.
  • Wenn Sie fettiges Haar haben, versuchen Sie diese drei hausgemachten Möglichkeiten, Fett zu bekämpfen und Haare sauber zu halten. Le 1. Zitrone

Zitrone ist seit langem als eine Technik zum Färben von blonden Haaren bekannt; Es kann jedoch auch zur Bekämpfung von fettigem Haar verwendet werden.

Um die Zitrone zu verwenden, schneiden Sie sie in zwei Hälften und entfernen Sie die Samen.

Trenne dein Haar in der Mitte und bürste vorsichtig.

  1. Drücken Sie die Zitronenhälften auf Ihr Haar und massieren Sie den Saft in Ihre Kopfhaut und Ihr Haar.
  2. Lassen Sie den Saft für eine Stunde, dann spülen Sie Ihre Haare.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Haare spülen und schrubben, da der Saft in Ihrem Haar und auf Ihrem Kopf hängen bleiben kann, um das Haar klebrig zu machen.
  4. Wiederholen Sie das Waschen mit Zitronensaft jeden Tag, bis das überschüssige Fett verschwindet. La 2. Bier
  5. Alkohol ist ein notorisches Dehydratationsmittel, daher ist es nicht verwunderlich, dass die alkoholische Flüssigkeit auch die Haare trocknen kann. So ist Bier eine besonders wirksame Methode zur Bekämpfung von fettigem Haar.
  6. Eine Dose Bier mit mehreren Tassen Wasser mischen, dann über den Kopf gießen und in die Kopfhaut einmassieren.
Als nächstes spülen Sie die Haare mit der Biermischung aus und achten Sie darauf, dass Sie die Haare und die Kopfhaut vollständig mit der Mischung bedecken.

Schließlich spülen Sie Ihren Kopf mit Shampoo und frischem Wasser, dann lassen Sie es trocknen.

  1. Wenn Sie dies dreimal pro Woche wiederholen, können Sie überschüssiges Öl entfernen. Les 3. Eigelb
  2. Wenn Sie möchten, dass Ihre Haare weich und hydratisiert sind, aber nicht zu viel Öl wollen, waschen Sie es mit Eigelb.
  3. Um Eigelb zu verwenden, knacken Sie zwei Eier und werfen Sie das Weiß weg.
  4. Legen Sie die beiden Eigelbe in eine Schüssel und schlagen Sie sie gut zusammen.
Fügen Sie ein paar Tropfen Zitronensaft in die Schüssel Eigelb und gut mischen.

Dann die Haare gründlich benetzen und die Mischung aus Ei und Zitrone auftragen.

  1. Lassen Sie die Eigelbmischung für fünf Minuten trocknen, dann spülen Sie Ihren Kopf gründlich in der Dusche mit lauwarmem Wasser.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie gut ausspülen, da das Eigelb im Haar klebrig sein kann oder unangenehm riechen kann.
  3. Wiederholtes Waschen mehrmals pro Woche hilft, zu fettiges Haar zu entfernen.